Mercedes forciert Roboterauto-Tests

Auf öffentlichen Straßen

Mercedes forciert Roboterauto-Tests

Mercedestreibt die Entwicklung seiner Roboter-Autos im Eiltempo fort und darf sich nun über ein neues Testgebiet freuen. Der deutsche Autobauer darf seine autonom fahrenden Autos künftig auch auf den Straßen der chinesischen Hauptstadt Peking testen. Als erster internationaler Hersteller habe man eine Genehmigung für den Betrieb von Level-4-Testfahrzeugen auf öffentlichen Straßen in der Stadt erhalten, teilte der Daimler-Konzern in einer Aussendung mit. Level 4 ist die zweithöchste Stufe beim autonomen Fahren. Darüber rangiert dann nur noch Level 5 – da sind dann nicht einmal mehr Lenkrad und Pedale mit an Bord.

mercedes-v-klasse-autonom-.jpg © Daimler AG

Umgebaute V-Klasse

Die Autos machen quasi alles allein, es sitzt aber ein Fahrer am Steuer, der eingreifen kann. Für den Test in Peking werden zwei V-Klasse-Modelle verwendet (siehe Fotos), die speziell ausgerüstet und gekennzeichnet sind. Zudem absolvierten die Testfahrer, die weiterhin mit an Bord sein müssen, um gegebenenfalls eingreifen zu können, umfangreiches Training für den Betrieb automatisierter Fahrzeuge.

mercedes-v-klasse-autonom-1.jpg © Daimler AG

Chinesische Partner

Daimler arbeitet bei dem Straßen-Test mit dem chinesischen Google-Konkurrenten Baidu und der Forschungsplattform "Apollo Open Source" zusammen. Baidu forscht intensiv an selbstfahrenden Autos und kooperiert schon seit einigen Jahren auch bei anderen Themen mit dem deutschen Autobauer. Daimler betreibt für Mercedes-Benz in Peking ein eigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum.

Noch mehr Infos über Mercedes finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen:  Daimler bringt als 1. Konzern Robo-Taxis

>>>Nachlesen:  Roboterautos von Mercedes starten früher

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten