Neue Vignette kleben nicht vergessen

Mandarin-Orange

Neue Vignette kleben nicht vergessen

Letzte Chance: Die Jahresvignette 2016 ist ab 1. Februar verpflichtend.

Bis 31. Jänner 2016 dürfen Fahrzeuge noch mit der azurblauen Jahresvignette von 2015 auf heimischen Autobahnen und Schnellstraßen unterwegs sein. Ab 1. Februar gilt ausschließlich das Pickerl für 2016 in der Farbe Mandarin-Orange.

>>>Nachlesen: Vignette 2016: So muss geklebt werden

Preise
Der Jahrestarif für Pkw wurde, wie berichet, von 84,40 auf 85,70 Euro erhöht. Motorradfahrer haben statt 33,60 nun 34,10 Euro zu zahlen. 10-Tages-Vignetten kosten für Pkw 8,80 Euro, für Einspurer 5,10 Euro. Die Zwei-Monats-Vignetten schlagen sich mit 25,70 Euro für Autos und 12,90 Euro für Motorräder zu Buche. Wer ohne gültige Vignette fährt, muss mit einer Ersatzmautzahlung von 120 Euro rechnen.

>>>Nachlesen: Vignette 2016 & 2017: Farben stehen Fest

Farbe für 2017 steht bereits fest
Die Autobahn-Vignette für 2017 wird türkis. Das wurde im Vorjahr in einer erstmals vom Autobahn-Betreiber Asfinag veranstalteten Online-Abstimmung entschieden. Knapp 100.000 Stimmen wurden abgegeben. Türkis gewann knapp mit 50,28 Prozent gegen die Farbe Rot.

>>>Nachlesen: Das bringt 2016 für Autofahrer

>>>Nachlesen: Viel Neues bei Fahrten ins Ausland

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .