Neuzulassungen im August: Plus von 5 %

Heimischer Auto-Markt boomt

Neuzulassungen im August: Plus von 5 %

Dieselautos liegen wieder voll im Trend, Benziner schwächeln.

Der heimische Automarkt boomt nach wie vor : Im August wurden 25.884 Pkw neu zum Verkehr zugelassen, um 4,8 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Während die Zahl der Dieselautos kräftig - nämlich um 10,2 Prozent zulegte, gingen die Zulassungen bei den Benzinern um 0,5 Prozent zurück. Das geht aus den aktuellen Zahlen der Statistik Austria vom Freitag hervor.

Plus von 8,7 Prozent in den ersten acht Monaten
In der Zeit von Jänner bis August wurden mit 242.784 Autos um 8,7 Prozent mehr Pkw zugelassen als im selben Zeitraum des Vorjahres, wobei um 17,8 Prozent mehr dieselbetriebene Pkw und um 0,8 Prozent weniger benzinbetriebene Autos zugelassen wurden.

Gewinner und Verlierer
Unter den 10 beliebtesten Automarken legte im August 2011 Ford (+77,3 Prozent) am stärksten zu, gefolgt von Hyundai (+42,0 Prozent) und BMW (inkl. Mini; +29,6 Prozent). Es folgen VW (+19,7 Prozent), Citroen (+14,5 Prozent) und Audi (+0,2 Prozent).

Rückgänge mussten Skoda (-25,1 Prozent), Seat (-15,5 Prozent), Renault (inkl. Dacia; -5,1 Prozent ) und Opel (-2,1 Prozent) verzeichneten hinnehmen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .