Saab will nach 6 Wochen wieder produzieren

"Pause" vorbei

Saab will nach 6 Wochen wieder produzieren

Dank chinesischer Hilfe kann der Produktionsstopp beendet werden.

Der angeschlagene schwedische Autobauer Saab will dank chinesischer Hilfe seine Produktion nach sechswöchiger Unterbrechung am Freitag wieder aufnehmen. Das kündigte Saab-Manager Gunnar Brunius in der Wirtschaftszeitung "Dagens Industri" vom Donnerstag an. "Wir haben entschieden, am Freitag zu starten, und wir tun alles dafür, dass es läuft", wird Brunius zitiert. Demnach sollen dann zunächst 100 Fahrzeuge vom Band laufen statt der sonst üblichen 230 bis 240 pro Tag.

Unbezahlte Rechnungen
Die frühere Opel-Schwester (beide bei GM) musste ihre Fertigung einstellen, weil Zulieferer über unbezahlte Rechnungen klagten und deshalb keine Bauteile mehr herausgaben. Dem strauchelnden niederländischen Eigner Spyker gelang es bisher nicht, das von General Motors übernommene Unternehmen in die Gewinnzone zu fahren. Mehrere Rettungsversuche scheiterten. Doch nun erhält Spyker Hilfe aus China. Der dortige Autohändler Pangda Automobile hat insgesamt 110 Mio. Euro zugesagt. Teil der Vereinbarung ist, dass Pangda mit 24 Prozent bei Spyker einsteigt. 30 Mio. Euro haben die Niederländer bereits erhalten.

Saab auf dem Genfer Autosalon 2011:

Diashow: Bilder vom Saab 9-5 Kombi und Phönix

1/7
9-5 Kombi
Phoenix

Der Sportler kauert flach und breit über dem Boden der Messehalle. Nahezu alle Details sind ein echter Hingucker. Für den größten Showeffekt sorgen die schmalen Flügeltüren und...

2/7
9-5 Kombi
Phoenix

....die ungewöhnliche Gestaltung des Hecks.

3/7
9-5 Kombi
Phoenix

Auch die Form des Seitenschwellers hat man so noch nie bei einem Auto gesehen.

4/7
9-5 Kombi
Phoenix

Innen geht es futuristisch weiter. Der Startknopf befindet sich Marken-typisch im Mitteltunnel hinter dem Schaltknauf.

5/7
9-5 Kombi
9-5 Kombi

Nach der vielversprechenden) Markteinführung der großen Limousine im Vorjahr, soll 2011 die Kombiversion für weiteren Aufschwung sorgen. Die Voraussetzungen dafür erfüllt sie allemal.

6/7
9-5 Kombi
9-5 Kombi

Maximal fasst das Gepäckabteil ordentliche 1600 Liter, bei voller Bestuhlung stehen immerhin 527 Liter bereit. Auf Wunsch öffnet sich die Heckklappe automatisch.

7/7
9-5 Kombi
9-5 Kombi

Die Frontpartie wurde 1:1 von der Limousine übernommen - kein Fehler wie wir meinen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .