Seltener Top-Lambo ging in Flammen auf

300.000-Euro-Supersportler

Seltener Top-Lambo ging in Flammen auf

Bevor Porsche mit dem GT2 RS auf der Nürburgring-Nordschleife eine neue Bestzeit für straßenzugelassene Sportwagen aufstellte, war der Huracán Performante das schnellste Serienauto in der „Grünen Hölle“. Diese atemberaubende Performance war ein ausschlaggebender Grund für einen Käufer aus den USA. Doch nun wurde sein seltener Lamborghini ein Raub der Flammen.

lambo-performant-brand-960-.jpg © Screenshot YouTube / SupercarsNews Der vorne parkende Lamborghini blieb verschont.

Den Besitzer trifft keine Schuld

Wie lokale Medien berichten, war der Fahrer gerade auf dem Rückweg von der „Goldrush-Rally“, die von Boston nach Las Vegas führt. Dabei legte er mit seinem 640 PS starken Supersportwagen in St. Louis (Bundesstaat Missouri) einen Tankstopp ein. Doch dabei nahm das Unheil seinen Lauf. An der nebenliegenden Zapfsäule fuhr zeitgleich ein Besitzer eines Minivans weg. Doch dieser vergaß den Hahn im Tankstutzen, was dazu führte, dass der Schlauch auseinanderriss und einige Liter Benzin herumspritzten. Ein Teil des leicht entflammbaren Treibstoffs landete auch auf dem heißen Auspuff und Motordeckel des Lamborghini. Dieser ging sofort in Flammen auf und brannte völlig aus.

lambo-performant-brand-961.jpg © Screenshot YouTube / SupercarsNews Der Huracán Performante brannte völlig aus.

Teuer

Der Besitzer des Huracán Performante geriet laut Zeugen in Rage und beschimpfte den Fahrer des Minivans wüst. Bleibt nur zu hoffen, dass die Pechvögel gut versichert sind. In Österreich kostet der Supersportwagen, von dem es mittlerweile auch eine offene Spyder-Variante gibt, fast 300.000 Euro - Europa-Preis ohne Steuern: 195.040 Euro .

>>>Nachlesen: Huracán Performante mit Nordschleifen-Rekord

>>>Nachlesen: Jetzt kommt der Huracán Performante Spyder

>>>Nachlesen:  911 GT2 RS pulverisiert Nordschleifen-Rekord

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 3

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten