Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Auto versus Lkw

Spektakulärer Crash legt Wienzeile lahm

Fahrer krachte mit seinem Fahrzeug unter einen Autotransporter.

Ein spektakulärer Unfall sorgte am Montagmittag in Wien auf der Linken Wienzeile für ein Verkehrschaos. Bei dem Crash ist ein Fahrer mit seinem Auto (Mazda6) auf einen Autotransporter aufgefahren. Dabei wurde die japanische Limousine unter den Lkw geschoben. Dies führte wiederum dazu, dass sich die Bergung schwierig gestaltete.

© auto.oe24.at
Staualarm: Auf der Linken Wienzeile ging nichts mehr.

Stau baute sich schnell auf

Polizei und Feuerwehr waren schnell zur Stelle. Während die Polizei den Verkehr auf der Linken Wienzeile anhielt, führte die Feuerwehr die Bergung des Unfallfahrzeugs durch. Im starken Mittagsverkehr baute sich schnell ein Stau auf, der weit über den Karlsplatz hinausging. Auch Fahrer, die auf der Operngasse und am Getreidemarkt unterwegs waren, bekamen die Auswirkungen zu spüren.

© auto.oe24.at
Glück im Unglück: Der Fahrer blieb unverletzt.

Keine Verletzten

Glück im Unglück. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Mazda-Fahrer hatte Glück, dass sich sein Auto nicht weiter unter den Autotransporter schob. Ansonsten hätte der Crash auch böse enden können.

Während wir an der Unfallstelle vorbeigekommen sind (ca. 13:30 Uhr), waren die Aufräumarbeiten noch voll im Gang. Sobald das Fahrzeug und der Transporter beseitigt sind, dürfte sich der Stau aber genauso schnell wieder auflösen, wie er sich aufgebaut hat.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .