Volkswagen pfeift auf

Image-Politur

Volkswagen pfeift auf "Das Auto"

"Menschen und Kunden" sollen wieder deutlicher in den Mittelpunkt rücken.

Nach den Manipulationen bei Abgastests will Volkswagen mit einer neuen Werbekampagne die Gunst der Kunden zurückzugewinnen. Vom alten globalen Werbespruch "Das Auto" hat sich der Konzern bereits verabschiedet. Nun will VW "den Menschen und den Kunden" wieder deutlicher in den Mittelpunkt stellen.

"Wir haben in den letzten Monaten Glaubwürdigkeit und Vertrauen verloren", sagte der Vertriebs- und Marketingvorstand bei VW-Pkw, Jürgen Stackmann. Die neue Werbekampagne startet noch im Februar.

Video zum Thema: Spot: Volkswagen TVC 60"
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Neuer Spot im Mittelpunkt
In der neuen Kampagne zeigt zum Beispiel ein TV-Werbespot einen Protagonisten dabei, wie ihn VW-Modelle im Laufe seines Lebens begleiten. Der deutsche Slogan "Das Auto", mit dem VW auch im englischsprachigen Raum warb, findet keinen direkten Nachfolger. Zur Begründung hieß es, VW trage schon alles im Namen, was man brauche, um die Beziehung zum Kunden zu erklären: Volkswagen sei eben "The People's car".

>>>Nachlesen: Mega-Rückruf von VW ist angelaufen

Betrug löste Mega-Krise aus
Der VW-Konzern hat in weltweit elf Millionen Dieselwagen illegale Software eingebaut, die Abgastests austrickst. Der Betrug mit der Technik stürzte Volkswagen in die größte Krise seiner Geschichte. Die VW-Spitze hatte stets betont, dass es nun vor allem darum gehe, das Vertrauen der Kunden zurückzugewinnen.

Mehr Infos über die Modelle von VW finden Sie in unserem Marken-Channel .

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .