Bild: Mercedes

ADAC-Pannenstatistik

Deutsche Autos auf dem Vormarsch

Laut dem neuen Bericht bauen Audi, BMW und Mercedes die zuverlässigsten Autos. Bei den kleinen dominieren noch immer die Japaner.

Die ADAC-Pannenstatistik 2008 zeigt eine Zweiklassengesellschaft bei den deutschen Autoherstellern. Während sich die Premium-Marken Audi, BMW und Mercedes die Spitzenpositionen in Sachen Zuverlässigkeit sichern, offenbaren sich bei Opel und Ford teilweise große Probleme.

Japaner fallen zurück
Zwar mussten auch die japanischen Autobauer einen Rückfall ins Mittelfeld hinnehmen, Toyota stellt aber bei den Kleinwagen mit dem Aygo den Klassenprimus. Die pannensicherste Marke ist Audi, die Ingolstädter stellen mit dem Bestseller A3 den zuverlässigsten Kompakten und mit dem A6 den Sieger in der Oberklasse. Für die aktuelle Statistik wurden 2,5 Millionen von insgesamt 3,7 Millionen Pannen ausgewertet.




Kleinwagen
1 Toyota Aygo. Der Bonsai-Toyota setzt Maßstäbe bei den aktuellen Kleinen. Probleme: Reifen, Batterie.
2 Fiat Panda. Früher ein Dauergast in Werkstätten, heute ein treuer Begleiter. Probleme: Elektronik.
3 BMW Mini. Nicht nur stylisch, sondern auch verlässlich. Probleme: Kupplung, Kühlung
4 Peugeot 107. Zuverlässiger und hübscher Mini-Franzose. Probleme: Batterie.
5 Nissan Note. Der Lifestyle-Japaner schaffte schnell eine Topplatzierung. Probleme: Batterie.



Kompakte

1 Audi A3. Audis Premium-Kompakter ist das Maß der Dinge. Probleme: Turbo, Elektronik.
2 Mercedes b-klasse. Pannensicherer Lifestyle-Laster. Probleme: Anlasser, Automatik.
3 Mercedes a-klasse. Der zweite Benz in den Topfünf. Probleme: Anlasser, Scheibenwischer.
4 BMW 1er. Bayerns Kompakt-Beauty: Nicht nur sportlich auch verlässlich. Probleme: Batterie.
5 VW Golf/Bora. Vielfach bewährte Basis. Probleme: Marderverbiss, Ölverbrauch, Elektronik.



Mittelklasse
1 Mercedes C-klasse. Der Benz verwies den A4 knapp auf Platz zwei. Probleme: Batterie, Anlasser.
2 Audi A4. Gleich mit zwei weiteren Konzern-Brüdern in den Topfünf. Probleme: Zündspule, Turbolader.
3 BMW 3er. Vollendet den deutschen Dreifachsieg in dieser Kategorie. Probleme: Zündspule.
4 VW Passat. VWs treuer Reisebegleiter belegt Platz vier. Probleme: Motormanagement, Turbo.

5 Škoda Octavia. Auch der beliebte Tscheche schafft eine Topplatzierung. Probleme: Kühlung.