Audi gewinnt erneut Innovations-Award

Begehrte Auszeichnung

Audi gewinnt erneut Innovations-Award

Deutscher Hersteller mit meisten Innovationen von allen Automarken.

Auch wenn es das wenig mutige Design der jüngsten Audi-Modelle (siehe A4, A5 oder Q5) nicht unbedingt hinausposaunt – am Slogan „Vorsprung durch Technik“ steckt offenbar viel Wahrheit drinnen. Denn die Marke mit den Vier Ringen erzielte nun zum zweiten Mal in Folge beim Automotive Innovations Award den Gesamtsieg in der Kategorie Premiumhersteller. Dabei spielten vor allem für die Zukunft wichtige Bereiche wie Aerodynamik, Leichtbau, Connectivity oder Pilotiertes Fahren eine große Rolle.

>>>Nachlesen: Zweiter Elektro-Audi greift Tesla an

Die meisten Innovationen

Audi zeigt mit 84 Neuerungen im Berichtszeitraum die meisten Innovationen von allen Marken (Volumen- und Premiummarken) und ist somit die innovationsstärkste Marke insgesamt“, heißt es in der Begründung der Jury. In die Bewertung flossen vier Themenfelder ein: Automotive Antriebe, Autonomes Fahren und Sicherheit, Fahrzeugkonzepte und Karosserie sowie Interface und Vernetzung.

>>>Nachlesen: Neuer Audi A8 wird ein Hightech-Bolide

5-jähriges Jubiläum

Das „Center of Automotive Management“ und die PricewaterhouseCoopers AG verleihen den Automotive Innovations Award in diesem Jahr zum fünften Mal. Ausgezeichnet werden die innovativsten Automobilhersteller und Zulieferer des Jahres. In die Bewertung flossen mehr als 1.162 Innovationen von 19 Automobilherstellern und 60 Marken ein.

Noch mehr Infos über Audi finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen: Audi R8 Coupé als cooles Sondermodell

>>>Nachlesen: Neues SUV-Coupé: Audi bringt den Q4