Beliebteste Gebrauchtautos in Österreich

Großes Plus zum Jahresauftakt

Beliebteste Gebrauchtautos in Österreich

Anders als bei Neuwagen: Anstieg bei Diesel-Pkw stärker als bei Benzinern.

Nachdem es bereits bei den  Pkw-Neuzualassungen zum Jahresauftakt  ein großes Plus gab, legt hierzulande auch der Gebrauchtwagenmarkt 2018 weiter zu. In Österreich wurden im Jänner 67.238 gebrauchte Pkw zum Verkehr zugelassen, teilte die Statistik Austria am Freitag mit. Das waren um 10,7 Prozent mehr als Jänner 2017.

Im Gegensatz zum Neuwagenmarkt war bei den Gebrauchten der Anstieg bei Dieselautos mit 11,8 Prozent stärker als bei Benzinern (inklusive Flex-Fuel) mit plus 8,5 Prozent. Der Diesel-Anteil betrug 63,7 Prozent.

Top-20 Marken in Österreich

© Statistik Austria

Mehr Gebrauchtzulassungen gab es unter den Top-10 Pkw-Marken bei  BMW  (+24,5 Prozent),  Mercedes  (+20,5 Prozent),  Ford  (+13,0 Prozent),  Skoda  (+12,6 Prozent),  Seat  (+12,5 Prozent),  Peugeot  (+11,0 Prozent),  VW  (+8,8 Prozent),  Audi  (+6,7 Prozent),  Opel  (+5,2 Prozent) und  Renault  (+4,1 Prozent).

>>>Nachlesen:  Neuzulassungen: VW vor Skoda und Seat