Brandneue Corvette von Hebebühne gefallen

Teure Werkstatt-Panne

Brandneue Corvette von Hebebühne gefallen

Der Besitzer war über die Panne seiner Werkstatt ganz und gar nicht erfreut.

Während die brandneue  Corvette C8  erst im Jahr 2021 nach Europa kommt, ist sie in den USA bereits im Handel. Für einen der glücklichen Besitzer aus Florida gab es jetzt jedoch eine böse Überraschung. Seine Werkstatt hat dessen Corvette nämlich zerstört. Konkret ist der 495 PS starke Sportwagen von der Hebebühne gefallen.

>>>Nachlesen:  Neue Corvette C8 ist ein Porsche-911-Killer

Warnung an weitere Besitzer

Der Kunde hat ein Foto dieser teuren Panne auf seinem Instagram-Account veröffentlicht. Die rote Corvette hängt dabei noch halb auf der Hebebühne. Neben dem Heck und dem Unterboden sind auch die Seitenpartien stark beschädigt. In dem Post warnt der Mann auch weitere Corvette-Fahrer. Sie sollten ihren Sportwagen nur in eine Werkstatt bringen, die die Hebebühne auch richtig bedienen könne. Als kleinen Seitenhieb an die Mechaniker hat er ein zweites Foto gepostet, auf dem zu sehen ist, wie die Corvette richtig aufgehoben werden muss.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Yes, this is my car. I did not want this to to be shared publicly until after the dealer had the opportunity to correct this crappy situation. Apparently some idiots in their service department took it upon themselves to try and get some clout from my misfortune by taking pictures and sharing them with out my consent. To the fellow C8 owners, please ensure your dealer is aware of the diagram in the second picture before you leave your car with them.#LT2 #c8corvette #c8 #chevrolet #mishap #c8mishap #chevroletperformance #chevroletcorvette #stingray #stingraycorvette #jmspedalmax @team_corvette @thec8page @_c8corvette @thecorvettec8 @corvette_ambassador1953 @corvette @maxxperfectiondetailing @premiervinylworks

Ein Beitrag geteilt von Jake A Miller (@jakeam3) am

 

Wechsel auf Top-Modell

Was mit der stark in Mitleidenschaft gezogenen C8 nun passiert, steht noch nicht fest. Der aktuelle Besitzer will sie jedenfalls nicht mehr zurück. Insgesamt kehrt er der neuen Corvette jedoch nicht den Rücken. Er will sich nämlich die Hardcore-Variante Z06 mit über 700 PS kaufen, sobald diese 2021 in den Handel kommt.