car2go will weiter zulegen

Eigener Geschäftsführer

car2go will weiter zulegen

Ex-Europcar-Chef Keppler soll weitere Geschäftsmodelle vorantreiben.

Daimlers Carsharing-Angebot car2go bekommt einen eigenen Geschäftsführer. Der frühere Vorstandschef des Autovermieters Europcar, Roland Keppler, übernimmt die neu geschaffene Position ab 1. Dezember. Das teilte Daimler am Donnerstag über sein Tochterunternehmen moovel mit, das für Mobilitätsdienstleistungen zuständig ist.

Weitere Geschäftsmodelle
Keppler soll unter anderem weitere Geschäftsmodelle vorantreiben und einen stärkeren Fokus auf Firmenkunden legen. Daimler ist mit car2go mittlerweile in sieben Ländern aktiv und hat 900.000 Kunden. Noch in diesem Jahr soll die Zahl auf eine Million wachsen. Der Umsatz soll 2014 bei 100 Millionen Euro liegen.

>>>Nachlesen: "DriveNow" in Wien offiziell gestartet

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .