CO2-Ausstoß neuer Autos ging um 3,3% zurück

Positive Entwicklung

CO2-Ausstoß neuer Autos ging um 3,3% zurück

Zuständige EU-Klimakommissarin ist mit dem Rückgang zufrieden.

Die 2011 gekauften Neuwagen in Europa stießen im Schnitt 3,3 Prozent weniger Kohlendioxid aus als im Jahr davor und lassen deshalb aus Sicht der EU-Kommission auf das Erreichen des Klimaziels für Autos hoffen. "Das ist ein gutes Zeichen für die Fähigkeit von Europas Autoindustrie für Innovationen", erklärte Klimakommissarin Connie Hedegaard am Mittwoch in Brüssel mit Blick auf noch vorläufige Daten der Europäischen Umweltagentur.

Durchschnittlich 135,7 Gramm CO2/km
Den Daten zufolge wurden vergangenes Jahr EU-weit 12,8 Millionen Autos neu zugelassen. Durchschnittlich stießen diese 135,7 Gramm CO2 pro Kilometer aus und damit 4,6 Gramm weniger als im Jahr zuvor.

Neue Grenzwerte
Ab 2015 dürfen Neuwagen in der EU durchschnittlich noch 130 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen. Zugrunde gelegt wird der Durchschnitt der gesamten Flotte eines Herstellers. Das Ziel wird schrittweise eingeführt: Ab 2012 gilt es für 65 Prozent der Neuwagenflotte. Die Abgase aus dem Straßenverkehr tragen laut Kommission zu rund einem Fünftel zu den gesamten Emissionen der EU bei.

Fotos von den saubersten Autos der Welt :

Diashow: Fotos von den saubersten Autos der Welt

Lexus CT200h

Toyota Prius

Toyota IQ

Toyota Auris Hybrid

Honda Insight

Honda Jazz Hybrid

VW Polo Bluemotion

Kia Picanto

Nissan Micra

Nissan Pixo (Bild) und Suzuki Alto