Daimler & Geely bauen Luxus-Fahrdienst aus

Dritter Standort

Daimler & Geely bauen Luxus-Fahrdienst aus

Auch am drittem Standort setzen die Konzern auf Mercedes-Modelle der Luxus- und Oberklasse.

Die Autobauer Daimler und  Geely  erweitern ihr gemeinsames Geschäft mit dem  Chauffeurservice Starrides  in China. Nach den Metropolen Hangzhou und Guangzhou werde die Stadt Chengdu der dritte Standort des Fahrdienstes, teilte die Daimler Mobility AG mit.

>>>Nachlesen:  Daimler und Geely starten Luxus-Fahrdienst

Luxus- und Oberklasse Autos

Die Flotte werde mit 100 Fahrzeugen der Luxus- und Oberklasse von  Mercedes-Benz  beginnen und werde voraussichtlich bis Ende des Jahres auf 200 Autos wachsen. Seit dem Start des Angebots im Dezember 2019 sei die Zahl der registrierten und täglich aktiven Nutzer im Schnitt um 80 Prozent im Monat gestiegen. Die überwiegende Mehrheit der Nutzer sind demnach Geschäftsreisende auf dem Weg zum und vom Flughafen oder Bahnhof.

>>>Nachlesen:  Daimler und Geely bauen E-Smart in China

>>>Nachlesen:  Geely & Volvo legen Geschäfte zusammen