Das war David Beckhams erstes Auto

Das erraten Sie nie

Das war David Beckhams erstes Auto

Nun wird der unglamouröse Wagen für den guten Zweck versteigert.

Jetzt zeigt sich wieder einmal, dass selbst großen Superstars nicht immer gleich alles in die Wiege gelegt wird und sie für ihren Erfolg hart arbeiten müssen. In London wird nun nämlich das erste Auto von David Beckham versteigert. Während der ehemalige Fußballprofi mittlerweile Luxusschlitten von Bentley, Range Rover, Ferrari und Porsche in der Garage stehen hat, sah das am Anfang seiner Karriere noch ganz anders aus.

1994 gekauft
Beckhams erstes Auto war nämlich ein türkiser Golf III. Diesen kaufte er sich im Jahr 1994 in Manchester. Drei Jahre davor unterschrieb er bei Manchester United einen Trainee-Vertrag. Damit der Höchstbieter auch ganz sicher sein kann, damit es sich dabei um „Becks“ erstes Auto handelt, sind dem Golf gleich drei Echtheitszertifikate beigelegt.

© givergy.com
So bekam Beckham den Golf III im Jahr 1994 geliefert. (c) givergy.com

Weihnachtsauktion
Der alte VW wird im Rahmen der jährlichen Weihnachtsauktion der britischen Zeitung "The Independent" versteigert. Der gesamte Erlös der Versteigerung geht an die Kinderstation des Great Ormon Street Hospitals.

Im Jahr 2011 wurde übrigens auf eBay ein Porsche 911 Turbo Cabrio versteigert, das davor ebenfalls David Beckham gehörte:

>>>Nachlesen: David Beckhams 911 Turbo Cabrio auf eBay

Diashow: Beckham-Porsche bei eBay

1/6
Star-Cabrio
Star-Cabrio

Extrem breit und tief lauert der ehemalige Porsche von David Beckham über dem Asphalt.

2/6
Star-Cabrio
Star-Cabrio

Die matte Lackierung und die abgedunkelten Scheinwerfer machen das 911 Turbo Cabrio zum Stealth-Bomber.

3/6
Star-Cabrio
Star-Cabrio

Der sportliche 2+2-Sitzer macht auch geschlossen eine gute Figur.

4/6
Star-Cabrio
Star-Cabrio

Selbst die Felgen mussten schwarz lackiert werden.

5/6
Star-Cabrio
Star-Cabrio

Im Innenraum herrscht ein Kontrastprogramm. Hier dominiert feinstes Leder.

6/6
Star-Cabrio
Star-Cabrio

Auf allen Sitzlehnen ist Beckhams Rückennummer 23 eingestickt.