Die billigsten Tankstellen Österreichs

Günstig tanken

Die billigsten Tankstellen Österreichs

Hier kosten Diesel und Super derzeit am wenigsten.

Heimische Autofahrer konnten sich auch im August über sinkende Kraftstoffpreise freuen. Die Durchschnittspreise sind im vergangenen Monat laut ÖAMTC mit 1,078 Euro für Diesel und 1,226 Euro für Super im Vergleich zum Juli (Diesel: 1,139 Euro, Super: 1,284 Euro) nochmals um rund sechs Cent gefallen. Diesel hat somit erneut einen Jahrestiefststand erreicht und war zuletzt Anfang 2010 um etwa den gleichen Preis erhältlich. Aktuell gibt es den Kraftstoff für Selbstzünder sogar vielerorts unter einem Euro.

Alle Bundesländer
Wir haben aus gegebenem Anlass wieder die billigsten Tankstellen pro Bundesland für Sie herausgesucht und in einer Textslideshow zusammengefasst. So sehen Sie auf einen Blick, wo Sie derzeit am günstigsten tanken können:

Durchklicken: Die billigsten Tankstellen Österreichs 1/9
Niederösterreich
  • Diesel: 0,998 Euro; FAZENI GmbH, Rasthausstraße 4, 4300 St. Valentin
  • Super: 1,099 Euro; FE-Trading GmbH, Porschestrasse 35 ("Hofer"), 3100 St. Pölten

Quelle: www.spritpreisrechner.at; Stand: 3. September 2015, 10:00 Uhr

>>>Nachlesen: Klimaanlagen sind Spritschlucker

>>>Nachlesen: Das sind die Tankstellen-Trends

VIDEO: Gute Zeiten für Autofahrer

Video zum Thema: Gute Zeiten für Autofahrer
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen