Die größten Autohersteller der Welt

Hitliste 2011

Die größten Autohersteller der Welt

General Motors konnte sich erneut an der Spitze behaupten.

General Motors (Chevrolet, Opel, Cadillac, Buick, Jeep, etc.) ist wieder der größte Autohersteller der Welt. Der US-Konzern verkaufte im vergangenen Jahr insgesamt 9,03 Millionen Autos und damit deutlich mehr als der Erzrivale Toyota (inkl. Lexus) und als Europas größter Autokonzern Volkswagen (VW, Audi, Skoda, Seat, Bentley, etc.) Der Absatz stieg im vergangenen Jahr um 7,6 Prozent, wie GM am Donnerstag mitteilte.

Spitzenposition zurückerobert
GM war von 1931 bis 2007 größter Autohersteller der Welt, musste diesen Platz 2008 aber an Toyota abgeben. Der japanische Konkurrent war im vergangenen Jahr aber wegen der Tsunami- und Erdbebenkatastrophe stark geschwächt. Er hat noch keine Verkaufszahlen veröffentlicht, sie werden aber auf rund sieben Millionen Autos geschätzt. Volkswagen verkaufte im vergangenen Jahr 8,16 Millionen Autos und knackte damit seine selbst gesteckte Zielmarke.

Platz vier
Auf den vierten Platz lauert bereits der Hyundai (inklusive der Tochtermarke Kia). Dessen Absatz wird auf rund 6,4 Millionen Fahrzeuge geschätzt.

Diashow: Fotos vom neuen Cadillac ATS

Fotos vom neuen Cadillac ATS

×

    Diashow: Fotos vom Prius- und Aygo-Facelift

    Fotos vom Prius- und Aygo-Facelift

    ×

      Diashow: Fotos vom Test des neuen VW Tiguan

      Fotos vom Test des neuen VW Tiguan

      ×

        Diashow: Fotos vom Test des Hyundai Veloster

        Fotos vom Test des Hyundai Veloster

        ×