Die kuriosesten Gesetze für Autofahrer

Weltweit

Die kuriosesten Gesetze für Autofahrer

U.a. gibt es Strafen für verschmutzte Autos oder einem Kuss im Auto.

Wer mit seinem eigenen Auto oder einem Mietwagen im Ausland unterwegs ist, sollte sich vorab über die jeweiligen Gesetze zum Autofahren informieren. Denn in manchen Ländern gelten Regelungen, die stark von dem abweichen, was Fahrer aus der Heimat kennen. Der Mietwagenverleiher billiger-mietwagen.de hat nun die ausgefallensten Gesetze für Autofahrer auf der ganzen Welt zusammengestellt. Diese möchten wir Ihnen nicht vorenthalten:

Durchklicken: Kuriose Gesetze für Autofahrer 1/5
Russland
In Russland müssen Fahrer von zu schmutzigen Autos miteinem Bußgeld von 200 Euro rechnen. Da unklar ist, wie der russische Staat "schmutzig" definiert, sollten Mietwagen-Kunden bei der Übernahme auf einem sauberen Auto bestehen.

 

>>>Nachlesen: Fiese Messstellen auf italienischen Autobahnen

>>>Nachlesen: So teuer sind Verkehrsdelikte im Ausland