DriveNow jetzt mit Elektroauto in Wien

BMW i3 verfügbar

DriveNow jetzt mit Elektroauto in Wien

Carsharing-Anbieter erweitert seine Flotte um reine Elektrofahrzeuge.

Der Carsharing-Anbieter „ DriveNow “ baut seine Modellpalette in Wien weiter aus. Nachdem bereits seit Ende November der brandneue Mini Clubman zur Verfügung steht, sind in der Donaumetropole ab sofort auch 20 BMW i3 zur spontanen Kurzzeitmiete verfügbar. Damit umfasst die Flotte in Wien nun insgesamt vier BMW und vier Mini Modelle.

Kunden müssen die Autos nicht aufladen
Unsere Kunden fragen uns schon länger nach der Option, auch elektrisch zu  fahren. Mit dem BMW i3 holen wir nun ein hoch innovatives, komfortables und nachhaltiges Fahrzeug nach Wien“, sagt  Robert Kahr, Geschäftsführer von DriveNow Österreich anlässlich der Flottenerweiterung. Der i3 steht den Kunden in Wien ab sofort zu einem Minutenpreis von 37 Cent zur Verfügung. Sie können den Stromer über die Funktion „Auto filtern“ in der DriveNow App explizit suchen. Um das Aufladen müssen sich die Kunden nicht kümmern. Wer das Fahrzeug dennoch laden möchte, erhält ab einer Restreichweite von 30 Kilometern 20 Freiminuten als Belohnung.

Branchenriese
Das Joint Venture von BMW und Sixt zählt mit über 500.000 Kunden in neun Städten in Europa und einer Flotte von etwa 4.000 Fahrzeugen zu den weltweit größten Carsharing-Anbietern.