Mann will mit 1000 Autos Sex gehabt haben

Edward Smith

Mann will mit 1000 Autos Sex gehabt haben

Zurzeit hat er "Herbie" als Freundin - doch der kultige Käfer ist längst nicht die einzige automobile "Gespielin".

Edward Smith ist derjenige, der behauptet Sex mit 1000 Autos gehabt zu haben  und verteidigte erst kürzlich seine "menschlichen" Gefühle für Automobile erneut.


Dementiert krank zu sein
Zurzeit lebt er mit seiner gegenwärtigen automobilen "Freundin" - einen weißen VW-Käfer, der aussieht wie das Kultmobil "Herbie" und dem er den Namen Vanilla gab, zusammen. Smith gibt an  nicht "krank" zu sein und sein skurriles Verhalten auch in Zukunft nicht ändern will. 

"Ich mag Schönheit and gehe ein bisschen darüber hinaus die Schönheit eines Autos zu mögen nur zu dem Punkt was ich denke ein Ausdruck von Liebe ist," sagte er.

Einsicht und Liebe

Dennoch versteht er es, wenn andere Menschen sein Verhalten ungewöhnlich finden. Das ist ihm jedoch egal und er bestätigt mit der Aussage "wenn ich Filme sehe wie Herbie und Knight Rider, in denen Autos liebevolle, umarmungswürdige Charaktere sind ist es geradezu wundervoll", seine starken Gefühle für Fahrzeuge. 

Bei seinen bisherigen1000 "Freundinnen" handelte es sich jedoch nicht nur um Autos, sondern es waren auch Hubschrauber und andere Beförderungsmittel darunter.