Uber führt in Wien Barzahlung ein

Neuerung beim Fahrdienst

Uber führt in Wien Barzahlung ein

Bisher wurden nur Kreditkarte oder Abrechnung über PayPal akzeptiert

Gute Nachricht für heimische Uber-Kunden. Sie können nun in Wien eine völlig neue, bisher von dem Fahrdienstvermittler noch nicht angebotene Zahlungsmethode wählen. Konkret können die Nutzer ihre Fahrt mit Bargeld begleichen, wie es am Dienstag in einer Aussendung hieß. Bis jetzt war nur die Abrechnung über Kreditkarte bzw. PayPal möglich.

>>>Nachlesen:  Uber startet in Wien neues Preismodell

Kundenwunsch

Damit reagiere man auf Wünsche der Kunden, wurde versichert. Doch auch auf ein zusätzliches Geschäft wird gehofft: "Gleichzeitig eröffnet Uber mit dieser neuen Funktion den lokalen Mietwagen- und Taxi-Partnerunternehmen die Möglichkeit, mehr Bestellungen zu erhalten und neue Kunden zu bedienen."

>>>Nachlesen:  Ubers Robo-Autos wieder im Einsatz

>>>Nachlesen:  Uber startet neue Sicherheitsfunktionen