Frau schrottet 900 PS starken Porsche

Über 750.000 € teuer

Frau schrottet 900 PS starken Porsche

Ihr Freund hatte sie ans Steuer seines 918 Spyder gelassen.

Bei diesen Fotos blutet Autofans das Herz. Sie zeigen nämlich einen verunfallten Porsche 918 Spyder . Wie berichtet, werden von dem 887 PS starken und über 750.000 Euro teuren Hybrid-Supersportwagen nur 918 Stück gebaut. Nachdem vor wenigen Wochen bereits einer dieser Boliden auf einer Tankstelle in Flammen aufging , hat es nun den nächsten erwischt. Damit ist das neben dem spektakulär gecrashten McLaren P1 bereits der zweite aktuelle Hybrid-Supersportwagen, dem im Dezember 2014 das Zeitliche segnet.

© http://www.carnewschina.com

Bild: (c) www.carnewschina.com

Pedale verwechselt
Laut einem Bericht von carnewschina.com ereignete sich der aktuelle Unfall mitten in Shanghai. Dort war ein Mann mit seiner Freundin unterwegs. Der Besitzer ließ sie auch ans Steuer, doch dann passierte ihr offenbar ein verhängnisvoller Fehler. Die Frau dürfte das Gas- und das Bremspedal verwechselt haben und ist mit dem über 700.000 Euro teuren Boliden in einen Baum gekracht. Glück im Unglück: Die beiden Insassen sind zwar mit einem Schock aber ohne weitere Verletzungen davon gekommen.

© http://www.carnewschina.com

Bild: (c) www.carnewschina.com

Immenser Schaden
Wie die Fotos zeigen, ist am 918 Spyder ein ziemlich starker Schaden entstanden. Neben den zahlreichen zersplitterten Carbonteilen (Schürze, Kotflügel, Haube, etc.) wurde sogar die linke Vorderachse aus der Verankerung gerissen. Ob an dem aufwendigen Hybrid-Antriebsstrang ebenfalls etwas zu Bruch gegangen ist, wird sich nun ein Porsche-Spezialist vor Ort ansehen.

>>>Nachlesen: 27-Jähriger crasht 1-Million-Euro-Boliden

>>>Nachlesen: Teuerster Porsche geht in Flammen auf

>>>Nachlesen: 1,5-Millionen-Euro Ferrari gecrasht

>>>Nachlesen: 918 Spyder unterbietet eigene Bestwerte

Diashow: Fotos vom fertigen Porsche 918 Spyder

1/8
Porsche 918 Spyder
Porsche 918 Spyder

Der 918 Spyder ist als aktuellster Supersportwagen wie immer bei Porsche auch ein Vorreiter für künftige Sportwagengenerationen. Wer noch mehr Aufmerksamkeit erregen will,...

2/8
Porsche 918 Spyder
Porsche 918 Spyder

...kann zu auffälligen Designs greifen. Kurz vor seinem Verkaufsstart sorgte er noch für einen echten Paukenschlag. Der Hyrid-Supersportwagen hat...

3/8
Porsche 918 Spyder
Porsche 918 Spyder

...als erstes Fahrzeug mit weltweiter Straßenzulassung die 20,6 Kilometer lange Runde um die Nürburgring-Nordschleife in weniger als sieben Minuten gefahren.

4/8
Porsche 918 Spyder
Porsche 918 Spyder

Die Leistung der Hauptantriebsquelle - ein 4,6-Liter-Achtzylindermotor - beträgt stolze 608 PS. Im Zusammenspiel mit den beiden Elektromotoren (95 und 115 kW; maximal 285 PS) ergibt...

5/8
Porsche 918 Spyder
Porsche 918 Spyder

...sich eine Systemleistung von 887 PS. So gerüstet katapultiert sich das immerhin 1.640 kg schwere Geschoss in gerade einmal...

6/8
Porsche 918 Spyder
Porsche 918 Spyder

...2,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Erst bei 340 km/h wird dem Vortrieb von der Elektronik ein Riegel vorgesetzt.

7/8
Porsche 918 Spyder
Porsche 918 Spyder

Das Cockpit des Supersportwagens ist klar auf den Fahrer zugeschnitten und in zwei Bereiche aufgeteilt: Einerseits sind die zum Fahren wesentlichen Bedienelemente rund um das...

8/8
Porsche 918 Spyder
Porsche 918 Spyder

...Multifunktionslenkrad gruppiert, kombiniert mit der Fahrerinformation durch drei große Rundinstrumente. Andererseits ist der Infotainment-Block in der hochgezogenen Mittelkonsole untergebracht.