GM ruft fast halbe Million Autos zurück

Bremsprobleme

GM ruft fast halbe Million Autos zurück

Die Opel-Mutter General Motors ruft 473.000 Fahrzeuge in Nordamerika in die Werkstätten zurück. Betroffen seien Geländewagen und Pick-Ups aus dem vergangenen und dem laufenden Jahr, teilte der US-Konzern am Dienstagabend (Ortszeit) mit.

Defekte Mutter
Das Bremspedal könnte wegen einer fehlerhaften Mutter versagen. Bisher gebe es keine Berichte von Unfällen oder Verletzungen.

>>>Nachlesen: GM plant offenbar eine Elektro-Corvette

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .