Die Sieger des "Goldenen Lenkrads 2012"

Begehrte Auszeichnung

Die Sieger des "Goldenen Lenkrads 2012"

Wir zeigen Ihnen die diesjährigen Gewinner aller Klassen.

Während hierzulande die ÖSTERREICH-Wahl zum "Goldenen Auto" noch voll im Gang ist, wurde in Deutschland bereits ein wichtiger Autopreis verliehen. Die Auszeichnung "Goldenes Lenkrad", die seit dem Jahr 1976 jährlich vergeben wird, hat sich in den letzten Jahren in der Automobilindustrie zu einer heiß begehrten Trophäe gemausert. Initiator ist der deutsche Axel-Springer-Verlag (Auto Bild, Bild, etc.) und dieser verlieh die Auszeichnung nun für das Jahr 2012. Neben dem Goldenen Lenkrad wurde auch wieder die Auszeichnung "Grünes Lenkrad" für besonders umweltfreundliche Technologien vergeben.

Voten Sie mit: ÖSTERREICH sucht das beliebteste Auto

So wurden die Sieger ermittelt
Insgesamt stellten sich zahlreiche automobile Neuheiten aus sechs Kategorien der großen Herausforderung. Goldene Lenkräder gab es aber nur für die jeweils besten Kandidaten. Neben einer hochkarätigen, internationalen 43-köpfigen Fachjury (vier Gruppen: Chefredakteure, Rennfahrer, Techniker und Prominente) hatten auch die Leser von Auto Bild und Bild am Sonntag sowie die ihrer europäischen Schwesterblätter (auch Österreich) einen großen Einfluss auf das Ergebnis. Sie konnten in den vergangenen Wochen ihr Votum abgeben und kürten die Sieger in den beiden Kategorien Cabrios/Coupés und Vans.

Das sind die Sieger 2012

Diashow: Gewinner des Goldenen Lenkrads 2012

1/7
Sonderauszeichnung
Kleinwagen

Renault Clio mit 1456 Punkten

2/7
Sonderauszeichnung
Kompaktklasse

Audi A3 mit 1772 Punkten

3/7
Sonderauszeichnung
Mittel-/Oberklasse

BMW 3er mit 1663 Punkten

4/7
Sonderauszeichnung
SUVs

Mercedes GL mit 1576 Punkten

5/7
Sonderauszeichnung
Vans (Leserwahl)

Opel Zafira Tourer

6/7
Sonderauszeichnung
Coupés/Cabrios (Leserwahl)

Ferrari F12 Berlinetta

7/7
Sonderauszeichnung
Sonderauszeichnung

Das "Grüne Lenkrad" ging an den Toyota Yaris Hybrid.

Bei den Kleinwagen setzte sich der brandneue Renault Clio (vor Opel Adam und Seat Mii ) durch, in der Kompaktklasse konnte der neue Audi A3 (vor Mercedes A-Klasse und Volvo V40 ) die meisten Punkte sammeln, bei den Coupés/Cabrios setzte sich der Ferrari F12 Berlinetta (vor Porsche Boxster und BMW 6er Gran Coupé ) gegen seine Konkurrenten durch, bei den SUVs stand mit der dem neuen GL (vor Honda CR-V und Hyundai Santa Fe ) ein Mercedes ganz oben auf dem Siegespodest. Der BMW 3er (vor Lexus GS und Skoda Rapid ) sicherte sich den Platz an der Sonne in der Kategorie Mittel-und Oberklasse und bei den Vans konnte sich der Opel Zafira Tourer (vor Ford B-Max und Toyota Prius+ ) durchsetzen.

Der Sonderpreis "Grünes Lenkrad" ging an den Toyota Yaris Hybrid (vor dem Volvo V60 Plug-in Hybrid und dem 1.0-Liter Ecoboost- Dreizylinder-Benziner von Ford).

Alle Podestplätze des golden Lenkrads 2012 im Überblick

Kleinwagen:

  • Renault Clio mit 1456 Punkten
  • Opel Adam mit 1432 Punkten
  • Seat Mii mit 1336 Punkten

Kompaktklasse:

  • Audi A3 mit 1772 Punkten
  • Mercedes A-Klasse mit 1631 Punkten
  • Volvo V40 mit 1427 Punkten

Mittel- und Oberklasse:

  • BMW 3er mit 1663 Punkten
  • Lexus GS mit 1537 Punkten
  • Skoda Rapid mit 1351 Punkten

SUVs:

  • Mercedes GL mit 1576 Punkten
  • Honda CR-V mit 1406 Punkten
  • Hyundai Santa Fe mit 1360 Punkten

Coupés/Cabrios (Leserwahl):

  • Ferrari F12 Berlinetta
  • Porsche Boxster
  • BMW 6er Gran Coupé

Grünes Lenkrad:

  • Toyota Yaris Hybrid
  • Volvo V60 Plug-in Hybrid
  • 1,0-Liter Ecoboost-Dreizylinder von Ford

Voten Sie mit: ÖSTERREICH sucht das beliebteste Auto