Van-Versionen des Golf kommen an

Jubiläum für VW

Van-Versionen des Golf kommen an

Ein millionster Plus/Sportsvan lief jetzt in Wolfsburg vom Band.

Mit der Erweiterung der Golf-Palette ins Van-Segment im Jahr 2004 hat VW offenbar aufs richtige Pferd gesetzt. Wie Europas größter Autobauer nun mitteilte, ist jetzt das millionste Fahrzeug der Baureihe Golf Sportsvan und des Vorgängers Golf Plus im Stammwerk in Wolfsburg von der Montagelinie gefahren. Beim Jubilar handelt es sich um einen 2.0 TDI BlueMotion Technology mit 150 PS in der Ausstattungslinie Highline in Habanero Orange Metallic (Bild oben). Der in diesem Jahr gestartete Sportsvan wird ausschließlich im Werk Wolfsburg produziert.

Kundengeschmack getroffen
Die Reihe Golf Plus/Golf Sportsvan war laut VW vom Start 2004 an ein Erfolg: Der im Vergleich zum klassischen Golf größere und variablere Innenraum, das höhere Dach und die erhöhte Sitzposition trafen den Kundengeschmack. Das Ergebnis: Vom Golf Plus wurden bis zum Modellauslauf Ende 2013 mehr als 930.000 Fahrzeuge hergestellt. Der Nachfolger knüpft an diesen Erfolg offenbar nahtlos an. Denn bis heute wurden schon rund 70.000 Stück vom Golf Sportsvan produziert.

Noch mehr Infos über Volkswagen finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen: VW Golf Sportsvan TDI Sky im Test

Diashow: Fotos vom Test des Golf Sportsvan

Fotos vom Test des Golf Sportsvan

×

    Hier geht es zu den besten gebrauchten VW-Modellen >>>

    Diashow: Fotos vom VW Golf Sportsvan

    Fotos vom VW Golf Sportsvan

    ×