Große Preisunterschiede bei Kfz-Versicherungen

Prämien klaffen weit auseinander

Große Preisunterschiede bei Kfz-Versicherungen

Arbeiterkammer ermittelte Einsparpotenzial von mehreren Hundert Euro im Jahr.

Die Prämien von Autoversicherungen klaffen weit auseinander: Die Konsumentenschützer der AK OÖ haben jedenfalls Einsparungspotenziale von mehreren hundert Euro im Jahr beim einem Preisvergleich ermittelt. Man sollte aber bei Vertragsabschluss nicht nur auf die Höhe der Prämie, sondern auch auf den Leistungsumfang achten, lautet der Rat.

Mehrere Szenarien durchgespielt

Fünf Mustervergleiche hat die AK für den Test gewählt. Autos unterschiedlicher Leitung sowie Versicherte verschiedener Bonus-Malus-Stufen für Haftpflicht und Teilkasko wurden herangezogen. Egal, ob als Studentin mit einem etwas in die Jahre gekommenen Kleinauto oder als Arbeiter mit einem PS-stärkeren Wagen, ein waches Auge mache sich bezahlt. Im ersten Fall schwanken die Angebote zwischen 745 bis 1.500 Euro für ein Jahr. Im zweiten liegt die Jahresprämie zwischen 1.546 und 3.500 Euro.

Nicht eins zu eins umlegbar

Die Ergebnisse seinen aber nicht eins zu eins auf die jeweils eigenen Voraussetzungen umlegen. Es ist ratsam, sich einen auf die speziellen Bedürfnisse abgestellten, individuellen Versicherungsvergleich einzuholen, sagen die Konsumentenschützer.