Handyverbot am Steuer oft missachtet

Heimische Autofahrer

Handyverbot am Steuer oft missachtet

Voting: Wie sieht es bei Ihnen aus? - Telefonieren Sie mit dem Handy am Steuer?

Immer mehr heimische Autofahrer werden von der Polizei gestraft, weil sie - trotz Verbots - während der Fahrt mit dem Handy telefonieren. Die Zahl der Anzeigen ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen: Von 81.089 im Jahr 2006 auf 149.081 im Jahr 2011, berichtete der VCÖ unter Berufung auf Zahlen des Innenministeriums. Der Verkehrsclub forderte, dass Telefonieren am Steuer ein Vormerkdelikt werden soll.

Wie sieht es bei Ihnen aus?

Wiener an der Spitze
Am häufigsten werden Autofahrer in Wien beim Telefonieren während der Fahrt erwischt (2011: 36.208 Anzeigen). Dahinter rangieren die Steiermark (29.743), Oberösterreich (20.227), Niederösterreich (19.534), gefolgt von Kärnten (14.267), Tirol (12.029), Salzburg (9.901), Vorarlberg (4.376) und dem Burgenland (2.796).

Voten Sie mit: ÖSTERREICH wählt das beliebteste Auto

Erstes Halbjahr 2012: Die meistverkauften Autos in Österreich

Diashow: Fotos von den meistverkauften Autos Österreichs

VW Golf: 9.592 Stück (Marktanteil: 5,1 Prozent)

VW Polo: 4.920 Stück (Marktanteil: 2,6 Prozent)

Renault Mégane: 4.904 Stück (Marktanteil: 2,6 Prozent)

VW Tiguan: 4.639 Stück (Marktanteil: 2,5 Prozent)

Ford Focus: 4.329 Stück (Marktanteil: 2,3 Prozent)

Skoda Fabia: 4.156 Stück (Marktanteil: 2,2 Prozent)

Skoda Octavia: 4.097 Stück (Marktanteil: 2,2 Prozent)

Hyundai i30: 3.569 Stück (Marktanteil: 1,9 Prozent)

Seat Ibiza: 3.566 Stück (Marktanteil: 1,9 Prozent)

Opel Astra: 3.085 Stück (Marktanteil: 1,7 Prozent)