Honda hat über 1 Million Hybridautos verkauft

Schöner Erfolg

Honda hat über 1 Million Hybridautos verkauft

1999 wurde mit dem Insight der Grundstein für diese Zahl gelegt.

Die Honda Hybridverkäufe haben die Millionenmarke erreicht. Wie der weltweit größte Motorenhersteller nun bekannt gab, wurde dieser Meilenstein Ende September 2012 erreicht – 12 Jahre und 11 Monate nach dem Verkaufsstart des ersten Insight, der im November 1999 in Japan vorgestellt wurde und ein Jahr später als erstes Hybridfahrzeug auch über Europas Straßen rollte.

Acht Modelle
Mit einem Verbrauch von nur einem Liter auf 35 km erreichte der Ur-Insight laut Hersteller seinerzeit die weltweit beste Treibstoffeffizienz aller Serienfahrzeuge mit Benzinmotor. Aktuell zählt Hondas Hybridflotte acht Modelle, die in etwa 50 Ländern rund um den Globus vertrieben wird.

© Honda

Neue Technik
Neben der Weiterentwicklung des aktuellen IMA-Systems , das über einen Elektromotor verfügt, arbeitet Honda derzeit an einer Zwei-Motoren-Variante für Mittelklassefahrzeuge und einem leistungsstarken Drei-Motoren-System, dem Sport-Hybrid SH-AWD (Super Handling All Wheel Drive). Letzterer soll den neuen NSX (Diashow), den Acura RLX Sport Hybrid und den Nachfolger des Legend, der zunächst in Japan verfügbar sein wird, auf Touren bringen.

Diashow: Fotos vom neuen Honda NSX Concept

Fotos vom neuen Honda NSX Concept

×

    Weltweite Nummer zwei
    Mit diesen Verkaufszahlen ist Honda hinter Toyota/Lexus die weltweite Nummer zwei bei Hybridfahrzeugen. Der japanische Konkurrenz konnte schon über vier Millionen Vollhybrid-Autos verkaufen .

    Noch mehr Infos über Honda finden Sie in unserem Marken-Channel.

    Diashow: Fotos vom neuen Honda CR-V (2012)

    Fotos vom neuen Honda CR-V (2012)

    ×