Honda hat über 1 Million Hybridautos verkauft

Schöner Erfolg

Honda hat über 1 Million Hybridautos verkauft

1999 wurde mit dem Insight der Grundstein für diese Zahl gelegt.

Die Honda Hybridverkäufe haben die Millionenmarke erreicht. Wie der weltweit größte Motorenhersteller nun bekannt gab, wurde dieser Meilenstein Ende September 2012 erreicht – 12 Jahre und 11 Monate nach dem Verkaufsstart des ersten Insight, der im November 1999 in Japan vorgestellt wurde und ein Jahr später als erstes Hybridfahrzeug auch über Europas Straßen rollte.

Acht Modelle
Mit einem Verbrauch von nur einem Liter auf 35 km erreichte der Ur-Insight laut Hersteller seinerzeit die weltweit beste Treibstoffeffizienz aller Serienfahrzeuge mit Benzinmotor. Aktuell zählt Hondas Hybridflotte acht Modelle, die in etwa 50 Ländern rund um den Globus vertrieben wird.

© Honda

Neue Technik
Neben der Weiterentwicklung des aktuellen IMA-Systems , das über einen Elektromotor verfügt, arbeitet Honda derzeit an einer Zwei-Motoren-Variante für Mittelklassefahrzeuge und einem leistungsstarken Drei-Motoren-System, dem Sport-Hybrid SH-AWD (Super Handling All Wheel Drive). Letzterer soll den neuen NSX (Diashow), den Acura RLX Sport Hybrid und den Nachfolger des Legend, der zunächst in Japan verfügbar sein wird, auf Touren bringen.

Diashow: Fotos vom neuen Honda NSX Concept

1/6
Honda NSX Concept
Honda NSX Concept

Honda lässt eine echte Legende auferstehen. Denn der japanische Autobauer zeigt im Rahmen des Genfer Automobilsalon die erste Studie des neuen NSX.

2/6
Honda NSX Concept
Honda NSX Concept

Die gelungene Front könnte auch von einem rassigen Italiener stammen. Schmale LED-Leuchtbänder und große Lufteinlässe dominieren. Das "H" sitzt nicht im Grill, sondern prangt stolz auf der Motorhaube.

3/6
Honda NSX Concept
Honda NSX Concept

Der NSX ist mit 4,33 Meter kürzer als ein Opel Astra, dafür aber 1,90 Meter breit und nur 1,16 Meter hoch. Der hintere Dachverlauf erinnert etwas an den Peugeot RCZ.

4/6
Honda NSX Concept
Honda NSX Concept

Das Heck ist mit zahlreichen Sicken und Kanten, modernen Leuchten und einem schick integrierten Diffusor wiederum eigenständig.

5/6
Honda NSX Concept
Honda NSX Concept

Hinter dem Fahrer lauert ein 3,7-Liter großer V6-Benziner der seine Kraft an die Hinterräder weiterleitet. Da die Ingenieure an den Vorderrädern zwei zusätzliche Elektromotoren angebracht haben, wird der NSX zum Allradler.

6/6
Honda NSX Concept
Honda NSX Concept

Laut Honda kommt die Serienversion 2015 in den Handel.

Weltweite Nummer zwei
Mit diesen Verkaufszahlen ist Honda hinter Toyota/Lexus die weltweite Nummer zwei bei Hybridfahrzeugen. Der japanische Konkurrenz konnte schon über vier Millionen Vollhybrid-Autos verkaufen .

Noch mehr Infos über Honda finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diashow: Fotos vom neuen Honda CR-V (2012)

1/9
Honda CR-V 2012
Honda CR-V 2012

Vorne kommen schmale Scheinwerfer zum Einsatz, die den spitz zulaufenden Chromgrill flankieren. Der untere Lufteinlass ist in Trapezform gehalten.

2/9
Honda CR-V 2012
Honda CR-V 2012

In der Seitenansicht fällt vor allem die chromumrahmte Fensterlinie auf. Durch die stark ansteigende Gürtellinie und die breite D-Säule entsteht ein dynamischer Schwung.

3/9
Honda CR-V 2012
Honda CR-V 2012

Das Heck setzt mit seinen hochgezogenen Rückleuchten Akzente.

4/9
Honda CR-V 2012
Honda CR-V 2012

Das Cockpit wirkt durch den großzügigen Einsatz von Softtouch-Materialien und Chromapplikationen sehr hochwertig.

5/9
Honda CR-V 2012
Honda CR-V 2012

Hebel und Schalter sind dort, wo man sie vermutet.

6/9
Honda CR-V 2012
Honda CR-V 2012

Im Kofferraum haben stolze 589 bis 1669 Liter Platz. Das ist ein Plus von 65 bzw. 137 Liter und Bestwert in diesem Segment.

7/9
Honda CR-V 2012
Honda CR-V 2012

Darüber hinaus lassen sich die Fondlehnen mit einem einfachen Hebelzug im Kofferraum zu einer völlig Ebenen Ladefläche umlegen.

8/9
Honda CR-V 2012
Honda CR-V 2012
9/9
Honda CR-V 2012
Honda CR-V 2012