IAA Tag 2

Die Show geht weiter

Vom Ampera (Opel) bis zum XJ (Jaguar) - von Alfa Romeo bis zu Volkswagen - alle Neuheiten der IAA. Die Hersteller glänzen mit Alltagsautos, Luxuskarossen, Supersportwagen und skurrilen Designstudien.

Am zweiten Pressetag der heurigen IAA gibt es nur noch wenige verhüllte Fahrzeug. Nahezu alle Hersteller haben  ihre Neuheiten bereits vorgestellt.

Neben dem Trend zu Elektrofahrzeugen konzentrierten sich die Entwicklungsteams auch auf Autos, welche Emotionen erwecken, sparsam und trotzdem leistbar sind. Des Weiteren  werden natürlich auch echte Traumwagen präsentiert. Ein neuer Ferrari, Rolls Royce oder Bentley sorgt bei Autofans immer noch für Herzklopfen, auch wenn der Traum meist verwehrt bleibt. Doch diese Autos lassen die Herzen schon allein beim Anblick höher schlagen - genau wie die atemberaubenden Studien, welche auf den Messen traditionellerweise gezeigt werden.

Diashow: