Jetzt fährt Dubais Polizei auch Bugatti

Mehr als 400 km/h schnell

Jetzt fährt Dubais Polizei auch Bugatti

Für die aktuellste Neuerwerbung wurden etwa zwei Millionen Euro fällig.

Die Polizei im Golf-Emirat Dubai erweitert ihre Luxusfahrzeugflotte . Wie die Zeitung "The National" am Donnerstag berichtete, kam nun ein Sportwagen der Marke Bugatti hinzu. Der neu erworbene Veyron für umgerechnet etwa zwei Millionen Euro sei nun das schnellste Fahrzeug der Einsatzkräfte. Kein Wunder, schließlich liegt die Höchstgeschwindigkeit des Supersportwagens bei über 400 km/h. Die Polizei in Dubai verfügt bereits unter anderem über einen Ferrari F12 Berlinetta und einen Lamborghini Aventador .

>>>Nachlesen: Veyron Roadster stellt neuen Speed-Weltrekord auf.

Werbung für die Expo-Bewerbung
Das Emirat hat sich um die Weltausstellung Expo 2020 beworben und hofft mit Werbung für die Stadt als Luxusstandort seine Chancen zu verbessern. Die Entscheidung fällt im November 2013.

Fotos vom Veyron Gran Sport Vitesse

Diashow: Fotos vom Bugatti Weltrekord Roadster

Fotos vom Bugatti Weltrekord Roadster

×

    Fotos vom Ferrari F12

    Diashow: Fotos vom Ferrari F12 Berlinetta

    Fotos vom Ferrari F12 Berlinetta

    ×

      Fotos vom Lamborghini Egoista

      Diashow: Fotos vom Lamborghini Egoista

      Fotos vom Lamborghini Egoista

      ×

        Fotos vom Lamborghini Aventador

        Diashow: Bilder von der Testfahrt mit dem Aventador

        Bilder von der Testfahrt mit dem Aventador

        ×