Papst Franziskus fährt jetzt E-Bike

Papamobil & Fahrrad

Papst Franziskus fährt jetzt E-Bike

Franziskus bekam von Daimler als erster Pontifex ein Dienstfahrrad.

Franziskus bekommt als erster Papst nicht nur einen Dienstwagen, sondern auch ein Dienstfahrrad. Daimler-Chef Dieter Zetsche, der erst Ende letzten Jahres noch Papst Benedikt XVI. ein neues Hightech-Papamobil (siehe Diashow unten) schenken durfte, übergab nun dem aktuellen Papst bei einer Privataudienz die Schlüssel für dessen Papamobil (wieder eine umgebaute Mercedes M-Klasse) - und brachte ihm dabei als Geschenk auch ein neues E-Bike mit. Bei Letzterem handelt es sich um das Elektro-Fahrrad von Smart , das auch hierzulande seit der Einführung des neuen fortwo ED (Electric Drive) zu haben ist.

Premiere
Ein Fahrrad hat nach Angaben einer Sprecherin noch kein Papst vor ihm von dem Autobauer bekommen. Der Pontifex ist bekannt dafür, dass er in seiner Zeit als Kardinal in seiner Heimat Argentinien mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit gekommen ist.

Lange Tradition
Daimler (Mercedes, Smart, etc.) beliefert Päpste nach eigenen Angaben seit mehr als 80 Jahren mit Fahrzeugen. Ob der 76-jährige Franziskus den Drahtesel mit seinen langen Papst-Gewändern auch wirklich nutzen kann, ist jedoch ungewiss - im Gegensatz zu seiner ersten Dienstreise mit dem Papamobil. Den Angaben zufolge nimmt er das Auto Ende Juli auf seine erste Auslandsreise nach Brasilien mit.

Fotos vom Hightech-Papamobil für Benedikt XVI.

Diashow: Fotos vom neuen Papamobil 2012

1/4
Papamobil 2012
Papamobil 2012

Das neue Papamobil basiert auf der aktuellen Mercedes M-Klasse.

2/4
Papamobil 2012
Papamobil 2012

Eine Reihe technischer Neuerungen machen das neue Mobil für Benedikt XVI. bequemer. Der verglaste Spezialaufbau, in dem der Papst sitzt, ist 40 Zentimeter höher als zuvor.

3/4
Papamobil 2012
Papamobil 2012

Ein elektrisch verstellbarer Stuhl, eine ausfahrbare Treppe mit speziell angepasster Tritthöhe und zusätzliche Haltegriffe machen das Ein-und Aussteigen für das 85-jährige Kirchenoberhaupt einfacher.

4/4
Papamobil 2012
Papamobil 2012

Der Vorstandsvorsitzende der Daimler AG, Dieter Zetsche, übergab dem Papst in den Vatikanischen Gärten das eigens für ihn gefertigte Modell.