Horror-Crash mit über 300 km/h

Auf der Autobahn

Horror-Crash mit über 300 km/h

Fahrer verlor die Kontrolle über seinen 610 PS Lamborghini.

Es sind schreckliche Bilder, die uns nun aus Ungarn erreichen. Dort ereignete sich am 5. September 2014 ein echter Horror-Unfall. Jetzt haben die zuständigen Behörden das zugehörige Video und Fotos veröffentlicht. Damit soll auf die Gefahren von hohen Geschwindigkeiten hingewiesen und potenzielle Raser abgeschreckt werden.

Abflug mit über 300 km/h
Auf dem Video, das in dieser Woche über die Seite police.hu veröffentlicht wurde, ist zu sehen, wie ein Fahrer eines Lamborghini Huracan über eine Autobahn rast. Gefilmt wurde es mit einem Handy vom Beifahrer. Kurz nachdem der Digital-Tacho über die 300 km/h Marke gesprungen ist, verliert der Fahrer die Kontrolle über das 610 PS starke Geschoss. Dann sind nur noch der Einschlag und der Schrei des zweiten Insassen zu hören:

Dringlicher Appell
Wie durch ein Wunder überlebten beide Passagiere den Unfall. Der Fahrer wurde mit dem Krankenwagen, der Beifahrer mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Wie die Fotos (am Ende des Videos) zeigen, ist von dem Lamborghini nur noch ein undefinierbarer Haufen übrig geblieben. Während des gesamten Videos ist (auf Ungarisch) eine Botschaft eingeblendet, die Verkehrsteilnehmer ermahnt, die Verkehrsregeln zu beachten.