Mega-Gebot für KITT: Hasselhoff muss Versprechen einlösen

Auktionsziel klar überschritten

Mega-Gebot für KITT: Hasselhoff muss Versprechen einlösen

"The Hoff" versprach persönliche Übergabe, falls bei der Auktion die Wunschsumme überschritten wird.

Wie berichtet, fahren David Hasselhoff und sein aus der Kultserie "Knight Rider" bekanntes sprechendes Auto KITT künftig auf getrennten Wegen - der Wagen wird zusammen  mit anderen Gegenständen versteigert . Und wie sich nun zeigt, ist das Interesse an dem schwarzen Pontiac extrem hoch. Die Auktion läuft zwar noch bis 23. Jänner, doch das Mindestgebot wurde bereits deutlich überschritten. Deshalb muss "The Hoff" dem Käufer seinen KITT persönlich vorbeibringen.

>>>Nachlesen:  David Hasselhoff versteigert seinen originalen KITT

600.000 Dollar geboten

Hasselhoff hat nämlich versprochen, dass er das Auto, wenn die Summe um mehr als 25 Prozent über dem Wunschergebnis liegt, persönlich übergibt. Und die erwartete Summe von bis zu 300.000 Dollar ist einige Tage vor dem Ende der Auktion bereits deutlich überschritten. Aktuell (21. Jänner; 10:00 Uhr) sind für KITT unglaubliche 600.000 Dollar geboten. Der oder die Meistbietende kann sich laut Auktions-Angaben jedenfalls darauf einstellen, dass ihm "The Hoff" den Wagen persönlich vor die Haustür stellt. Versandkosten kommen jedoch noch oben drauf.

© liveauctioneers
Mega-Gebot für KITT: Hasselhoff muss Versprechen einlösen
× Mega-Gebot für KITT: Hasselhoff muss Versprechen einlösen

Nur ein Nachbau

Das hohe Gebot ist umso überraschender, da nur ein Nachbau versteigert wird: "Auch wenn es Davids persönliches K.I.T.T.-Auto ist, wurde es nicht in der Fernsehproduktion benutzt", heißt es im Text der Aktionsanzeige der Seite "liveauctioneers.com". Doch sonst scheint alles wie im Fernsehen: Fotos zeigen Hasselhoff in dem Wagen, dessen Armaturen eher an einen Spielautomaten in Las Vegas erinnern.

© Live Auctioneers
Mega-Gebot für KITT: Hasselhoff muss Versprechen einlösen
× Mega-Gebot für KITT: Hasselhoff muss Versprechen einlösen
Alles blinkt und blitzt, und die rote Digitalanzeige wartet darauf, die Geschwindigkeit in Meilen pro Stunde anzuzeigen. Das Lenkrad im Stil eines Flugzeug-Steuerknüppels zeigt, dass K.I.T.T. eben mehr ist als nur ein Auto. Schließlich fuhr es schon Jahrzehnte vor den Teslas dieser Welt alleine und mit geradezu überirdischer Geschwindigkeit durch die amerikanische Weite - mit Hasselhoff verbunden über dessen Armbanduhr.
 
© Live Auctioneers
Mega-Gebot für KITT: Hasselhoff muss Versprechen einlösen
× Mega-Gebot für KITT: Hasselhoff muss Versprechen einlösen
 

Kultserie

Der Vorspann der Kultserie beginnt mit einem schwarzen Punkt samt Staubschweif. Das Geschoss nähert sich, dann setzt eine Stimme ein: "Er kommt. Knight Rider. Ein Auto, ein Computer, ein Mann." Am Steuer sitzt David Hasselhoff in einer seiner berühmtesten Rollen als Michael Knight in der 80er-Kultserie "Knight Rider".