Mike Tysons Ferrari unterm Hammer

Seltener F50 wird versteigert

Mike Tysons Ferrari unterm Hammer

Der italienische Supersportwagen befindet sich im Top-Zustand.

Am 10. März 2017 kommt für solvente Autofans ein echter Leckerbissen unter den Hammer. Konkret wird beim Auktionshaus RM Sotheby's ein Ferrari F50 versteigert. Bei seiner Markteinführung fuhr dieser aufgrund seiner zahlreichen Innovationen allen Konkurrenten um die Ohren. Von dem italienischen Supersportwagen wurden nur 349 Stück gebaut. Allein deshalb wird der Verkaufspreis in die Millionen gehen. Darüber hinaus hat dieser F50 einen äußerst Prominenten Vorbesitzer. Er gehörte nämlich einmal der US-Box-Legende Mike Tyson.

© RM Sothebys
Der F50 hat eine kohlefaserverstärkte Karosserie; Bild (c) RM Sotheby's

Top-Zustand

RM Sotheby's schätzt, dass der Bolide mindesten zwei Millionen Euro einbringen wird. Für diese stolze Summe bekommt der neue Besitzer auch einiges geboten. Tysons ehemaliger F50 befindet sich nämlich in hervorragendem Zustand und hat lediglich 9.000 Kilometer am Tacho. Der 520 PS starke 4,7-Liter-V12-Sauger wurde lückenlos gewartet. 2010 bekam der Ferrari zudem einen großen Service, bei dem nicht nur alle Flüssigkeiten getauscht, sondern auch neue Öl- und Wasserpumpen sowie neue Dichtungen installiert wurden.

© RM Sothebys
Auch Cockpit und Motor befinden sich in exzellentem Zustand. Bild (c) RM Sotheby's

Zertifikat von Ferrari Classic

Während sich die kohlefaserverstärkte Karosserie und das Triebwerk in Originalzustand befinden, stammt die Tubi-Sportabgasanlage aus dem Zubehörhandel. Diese kann aber relativ einfach gegen einen Originalauspuff getauscht werden. Ein Zertifikat von Ferrari Classic ist ebenfalls mit dabei. Damit könnte sich der F50 in den nächsten Jahren zu einer echten Wertanlage entwickeln. Viele werden sich diese aber nicht leisten können.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .