Nissan haucht Datsun wieder Leben ein

Jetzt ist es fix

Nissan haucht Datsun wieder Leben ein

Unter dem Label der Traditionsmarke kommen neue Billig-Autos auf den Markt.

Wie bereits vermutet, holt der japanische Autobauer Nissan jetzt tatsächlich Datsun aus der Mottenkiste : Die Wiedereinführung der vor allem für ihre Sportwagenmodelle bekannten Marke soll den Absatz in Schwellenländern ankurbeln. "Es ist ein bezahlbares Auto, mit wenig Hubraum und vielen heimischen Bauteilen", sagte Nissan-Chef Carlos Ghosn (siehe Bild) bei einem Besuch in der indonesischen Hauptstadt Jakarta.

Billigautos
Die Japaner hatten Datsun 1981 vom Markt genommen. Davor hatte der zweitgrößte japanische Autobauer Datsun-Modelle vor allem außerhalb des Heimatlandes vertrieben. Nun soll die Marke dazu beitragen, die Verkäufe in Indonesien, Indien und Russland zu steigern. Einem früheren Medienbericht zufolge wird Nissan die neuen Datsun-Modelle in zwei Jahren zu Preisen ab 6.000 Dollar (4.563 Euro) einführen.

Retro-Welle
Der Renault-Partner schwimmt mit der Wiedereinführung der Marke auf der aktuellen Retro-Welle. Konkurrent Toyota belebt die beliebte Hachi-Roku-Sportreihe wieder, während Fiat mit einem neuen 500-Modell Kunden anlockt.

Noch mehr Infos über Nissan finden Sie in unserem Auto-Channel.

Ausblick
Auf dem Genfer Autosalon 2012  zeigten die Japaner unter anderem die SUV-Studie Hi-Cross und die Kompaktauto-Studie Invitation :

Fotos vom Invitation

Diashow: Fotos vom Nissan Invitation

Fotos vom Nissan Invitation

×
    ' + '' + '' ); } $('#slideshow_55584691_modal').fadeIn(200); }); }); $('#slideshow_55584691_modal .close').click(function() { $('#slideshow_55584691_modal').fadeOut(200); return false; }); $(container + ' img.firstImg').on("load", function() { var src = $(container).find('img.firstImg').attr('src'); var dataSrc = $(container).find('img.firstImg').attr('data-src'); if (src == dataSrc){ initArrowPosition668(container); } }); } function initArrowPosition668(slider) { var heightAll = $(slider).height(); var heightBottom = $(slider).find('.overrideSliderImageBottom').height(); var heightButtonReport = $(slider).find('.reportingButton').height(); var size = 0; if (heightButtonReport) var size = Math.round((heightAll - heightButtonReport - heightBottom)/2); else var size = Math.round((heightAll - heightBottom)/2); $(slider).find('.oe24lsSlide').css('top', size+'px'); } findElement668(); }); })();