Oldtimertreffen in der St. Martins Therme

Viva Vienna Rally

Oldtimertreffen in der St. Martins Therme

Zwei Sonderprüfungen werden dem Feld knifflige Aufgaben stellen.

Die St. Martins Therme im Seewinkel hat sich in den letzten Jahren zum beliebten Stopp-Over ambitionierter Oldtimerveranstaltungen entwickelt. Die Gründe sind einfach: perfekte Location, ideale Parkmöglichkeiten, ausgezeichnete Gastfreundschaft. Am 11. Oktober stoppt, wie im Vorjahr, die „Viva Vienna Rally“, der Wettbewerb von Fahrzeugen aus der Fiat-Gruppe vor der Therme. Zwei Sonderprüfungen werden dem Feld im Nahbereich der Therme knifflige Aufgaben stellen. Ob Fiat , Alfa Romeo , Lancia, Abarth, Ferrari oder Maserati, die Erfolgs- aber auch Misserfolgschancen sind für alle Teilnehmer gleich, es zählen nur die 1/100  Sekunden der offiziellen Uhren.


Auch im Vorjahr machten die Teilnehmer der Viva Vienna Rally in der St. Martins Therme Halt.

Zwischenstopp
Wie 2013 werden rund 30 bis 35 Fahrzeuge am Start sein. Die Gesamtstrecke inklusive Abstecher über Ungarn beträgt rund 200 Kilometer. Der Start erfolgt in Brunn/Gebirge, das Ziel liegt vor der Therme Oberlaa in Wien, St. Martin liegt fast exakt nach 50 Prozent der Fahrtstrecke.