Rekord bei E-Auto-Boom in Norwegen

Fast 50% bei Neuzulassungen

Rekord bei E-Auto-Boom in Norwegen

Die staatlichen Förderungen in dem skandinavischen Land machen sich weiter bezahlt.

In Österreich konnten die  Elektroautos bei den Neuzulassungen  im heurigen Jahr ordentlich zulegen. Insgesamt ist der Marktanteil mit unter zwei Prozent hierzulande aber nach wie vor auf äußerst geringem Niveau. Anders sieht es da im  Paradeland der Elektromobilität  aus. Wie  aktuelle Zahlen zeigen, erfreuen sich die reinen Stromer in Norwegen weiter großer Beliebtheit. 

>>>Nachlesen:  Sind E-Autos sauberer als Benziner & Diesel?

Fast jedes zweite Auto fährt elektrisch

Von den im ersten Halbjahr 2019 (Jänner bis Juni) verkauften Neuwagen waren 48,4 Prozent Elektroautos, wie der Norwegische Straßenverband (NRF) mitteilte. Im Gesamtjahr 2018 betrug der Anteil noch 31,2 Prozent. Damit ist Norwegen weltweit mit Abstand das Land mit den meisten Elektroautos pro Kopf.

>>>Nachlesen:  Norwegen bei E-Autos an der Spitze

Model 3 auf Platz 1

Das meistverkaufte Fahrzeug in den ersten sechs Monaten 2019 war Teslas  Model 3 . Norwegen fördert den Ankauf von E-Autos stark.

>>>Nachlesen:  Tesla Model 3 im großen Reichweitentest

Diashow: Tesla Model 3 AWD Long Range im Test

Tesla Model 3 AWD Long Range im Test

×