Mit dem Design-Paket wrikt der Gran Tourismo noch exklusiver.

Nobler Auftraggeber

Salzburger liefern Teile für den Panamera

Aluminium Gruppe sorgt für den perfekten Halt im großen Porsche.

Die Business Unit Euromotive der Salzburger Aluminium Gruppe (SAG) liefert die Lehnenstruktur für die Sitze der Sportwagenlimousine Panamera von Porsche . Das teilte das Unternehmen in einer Presseaussendung am Dienstag mit. Das Auftragsvolumen wurde auf APA-Nachfrage mit insgesamt 16 bis 18 Mio. Euro für die gesamte Laufzeit von 7 Jahren beziffert.

Weitere Premium-Aufträge
Euromotive mit Sitz in Ranshofen in Oberösterreich fertigt die Teile für die Porsche -Sitze aus einer hochfesten Aluminiumlegierung. "Die Herausforderung ist es, Crash-Gesetze in den Einklang mit maximaler Leichtbaugüte zu bringen", schildert der Geschäftsführer der Alutech GmbH Josef Lohninger. Das Unternehmen lieferte auch schon Sitzstrukturen für Luxusautos wie Mercedes SL und Maybach .

Export-Kaiser
Euromotive ist eine Division der SAG Alutech GmbH. Diese ist wiederum eine 100-prozentige Tochter der SAG Motion AG und gehört zur Salzburger Aluminium Gruppe. Sie ist internationaler Zulieferer von Alu-Komponenten und -Systemen für die Automobil-, Nutzfahrzeug-, Luftfahrt-, Motorrad- und Schienenfahrzeugindustrie sowie von Hochleistungs-Werkstoffen für die verarbeitende Industrie. Die Exportquote liegt bei 90 Prozent. Sitz und alle wesentlichen Unternehmensfunktionen befinden sich in Lend und Schwarzach in Salzburg sowie Ranshofen in Oberösterreich. Weitere Standorte gibt es in sieben Ländern.