Skoda muss Produktion jetzt stark drosseln

Lange Lieferzeiten drohen

Skoda muss Produktion jetzt stark drosseln

Viele halbfertige Autos warten auf Computerchips - bei Neuwagen drohen lange Lieferzeiten.

Wie berichtet, hat der anhaltende Mangel an Halbleitern neue Autos in den letzten Wochen bereits  spürbar teurer gemacht . Zudem müssen sich die Käufer auf lange Lieferzeiten einstellen. Mercedes hat deshalb bereits damit begonnen, Autos min  unvollständiger Ausstattung auszuliefern . Und wie das aktuelle Beispiel anhand von  Skoda  zeigt, dürfte die Chipknappheit noch länger andauern.

Drosselung bzw. Stillstand bis zum Jahresende

Die tschechische VW-Tochter drosselt wegen der Chipknappheit ihre Produktion ab Mitte Oktober bis zum Jahresende deutlich oder legt sie sogar ganz still. Auch Skoda komme um die weltweite Krise nicht herum, erklärte das Unternehmen. Derzeit warte eine Vielzahl von halbfertigen Autos auf Chips. Skoda wolle diese Fahrzeuge prioritär fertigstellen, damit sie an die Kunden ausgeliefert werden könnten.