So viele Teslas gibt es in Österreich

Insgesamt 5 Mio. Pkw

So viele Teslas gibt es in Österreich

Aktuelle Zahlen geben interessante Einblicke ins heimische Straßenbild.

In Österreich hat der Pkw-Bestand die 5-Millionen-Marke überschritten, zuletzt waren 5,01 Millionen Autos gemeldet. Sie machen 72 Prozent aller Kraftfahrzeuge hierzulande aus. Das zweithäufigste Kfz ist das Motorrad, alleine 551.021 sind in der Klasse bis 125 Kubikzentimeter unterwegs, geht aus aktuellen Zahlen der Statistik Austria hervor. Diese wurden im Rahmen der  Neuzulassungsstatistik des ersten Halbjahres 2019  veröffentlicht.

>>>Nachlesen:  Neuzulassungen: Octavia stößt Golf vom Thron

10 mal so viele Tesla wie Rolls Royce 

Trotz der stark rückläufigen Neuzulassungen von Dieselfahrzeugen - im 1. Halbjahr 2019 waren es minus 15 Prozent - entfallen auf den Selbstzünder noch immer 55 Prozent des Pkw-Bestandes. Lediglich 0,5 Prozent der Autos werden mit Strom betrieben, in Zahlen sind das 24.616 Pkw. Von der viel zitierten Marke  Tesla  sind 4.106 Fahrzeuge unterwegs (Stand Mai 2019). Das entspricht rund dem Zehnfachen der Anzahl des Bestandes an Modellen von Rolls Royce. Der US-Hersteller setzte hierzulande dank des seit Ende Februar erhältlichen  Model 3  in den ersten sechs Monaten des Jahres die meisten Elektroautos ab (siehe auch Tabelle unten). 

>>>Nachlesen:  Elon Musk: "Tesla verkauft bald keine Autos mehr"

>>>Nachlesen:  Tesla Model 3 im großen Reichweitentest

Diashow: Tesla Model 3 AWD Long Range im Test

Tesla Model 3 AWD Long Range im Test

×

    Neuzulassungen Elektroautos (Marken und Modelle)

    © Statistik Austria