Es ist höchste Zeit für Sommerreifen

Winterreifenpflicht endet

Es ist höchste Zeit für Sommerreifen

Artikel teilen

Spätestens jetzt sollten die Winterreifen in den "Sommerschlaf" geschickt werden.

Heute, Montag (15. April), endet die gesetzliche Winterausrüstungspflicht. Nach dem extrem langen Winter haben sich die Winterreifen ihren "Sommerschlaf" redlich verdient. Der schützt sie vor Reifenverschleiß aufgrund höherer Temperaturen und dem damit verbundenen Verlust des optimalen Grips, warnt etwa der heimische Autofahrerclub ARBÖ.

Sommerreifentests
Wer jetzt neue Sommerreifen kaufen möchte, bekommt einen Überblick in den großen Sommerreifentests, der heimischen Autofahrerclubs ARBÖ und ÖAMTC, die gemeinsam mit ihren jeweiligen Partnerclubs durchgeführt wurden:

>>>Nachlesen: Sommerreifentest 2013 des ARBÖ (16 Reifenmodelle)



>>>Nachlesen: Sommerreifentest 2013 des ÖAMTC (38 Reifenmodelle)

Besser den Profis überlassen
Der Reifenwechsel sollte am besten nur von Profis durchgeführt werden. "Dabei die Pneus auf gleichmäßige Abnützung überprüfen", rät der ARBÖ. Bei einseitiger Abnützung ist eine Vermessung der Achsgeometrie unbedingt anzuraten. Eine Abweichung führt dazu, dass Reifen viel schneller kaputtgehen und das Auto bei heftigen Brems-oder Lenkmanövern nicht mehr verkehrssicher reagiert. Auch die Stärke der Bremsbeläge der Scheibenbremsen sollte im Zuge des Radwechsels gecheckt werden.

Richtige Einlagerung
Vor der Einlagerung sollte die Profiltiefe gemessen werden. Beträgt die Profiltiefe mehr als vier Millimeter, können die Reifen getrost bis zum nächsten Winter schlafen. Gelagert werden die Reifen am besten an einem trockenen, schattigen Ort, geschützt vor Ölen, Benzin und Chemikalien. Reifen, die auf einer Felge aufgezogen sind, liegend oder hängend aufbewahren, unterlüftet auf einer kleinen Palette oder einem speziellen "Felgenbaum". Von einer stehenden Reifenlagerung ist abzuraten, da sogenannte "Standplatten" entstehen können. Wichtig: Luftdruck vor der Lagerung leicht zu erhöhen und Reservereifen auf Druck und Beschädigung kontrollieren.

Die meistverkauften Autos der Welt :

Fotos von den meistverkauften Autos der Welt 2012

1. Ford Focus (1.020.410 Stück)

2. Toyota Corolla (872.774 Stück)

3. Ford F-Series (785.630 Stück)

4. Wuling Sunshine (768.870 Stück)

5. Toyota Camry (729.793 Stück)

6. Ford Fiesta (723.130 Stück)

7. VW Golf (699.148 Stück)

8. Chevrolet Cruze (661.325 Stück)

9. Honda Civic, (651.159 Stück)

10. Honda CR-V (624.982 Stück)


 
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲