Start für das Harley-Treffen am Faaker See
Start für das Harley-Treffen am Faaker See
Start für das Harley-Treffen am Faaker See
Start für das Harley-Treffen am Faaker See

"European Bike Week"

Start für das Harley-Treffen am Faaker See

Zum 15. Mal pilgern Zehntausende Motorradfreaks nach Kärnten.

Dieses Biker-Treffen stellt selbst die Vienna Harley Days in den Schatten: Ab sofort dröhnt und blubbert es in diesen Tagen nämlich wieder in ganz Kärnten. Auf den Straßen, sitzen Menschen in schwerer Lederkluft in Gastgärten - mit einem Wort, die European Bike Week hat begonnen. Von Dienstag bis Sonntag werden wieder Zehntausende Motorradfreaks rund um den Faaker See sämtliche verfügbaren Betten belegen, Ausflugstouren unternehmen und Feste feiern.

© TZ ÖSTERREICH/Raunig

Bild: (c) TZ ÖSTERREICH/Raunig

100.000 Nächtigungen
Laut Kärnten Werbung generiert das Event rund 100.000 zusätzliche Nächtigungen, und das in der Nachsaison. Im Harley Village bieten Aussteller aus aller Herren Länder alle möglichen Artikel rund um das Motorrad an, es gibt Konzerte bis in die Nachtstunden, alles ist eine einzige große Party. Im Gegensatz zum GTI-Treffen im Frühjahr sieht die Polizei die Veranstaltung gelassen. Biker seien keine Krawallmacher, auch gebe es wesentlich weniger Alkolenker.

© TZ ÖSTERREICH/Raunig

Bild: (c) TZ ÖSTERREICH/Raunig

Schlechtwetter ist kein Hindernis
Auch die mäßige Wetterprognose - in den kommenden Tagen soll es immer wieder Regenschauer geben - kann die Harley-Fans nicht bremsen. "Solange es nicht schüttet, ist uns das egal", meinte ein Stammgast, der bereits seit zehn Jahren aus Norddeutschland an den Faaker See kommt. "Die in der Firma wissen schon, dass ich Anfang September nicht da bin", so der Abteilungsleiter eines mittelständischen Betriebes, der am Dienstag einen Abstecher nach Klagenfurt machte, um sich die Sehenswürdigkeiten anzuschauen: "Bisher bin ich noch nie dazu gekommen, auch mal nach Klagenfurt zu fahren, dafür war ich schon in Laibach, in Triest und in Udine."

© TZ ÖSTERREICH/Raunig

Bild: (c) TZ ÖSTERREICH/Raunig

120.000 Besucher
Insgesamt rechnen die Veranstalter mit 70.000 Motorrädern und rund 120.000 Besuchern. Höhepunkt der zum 15. Mal durchgeführten Veranstaltung ist am Samstag die große Harley-Parade rund um den Faaker See. Daran nehmen traditionell zehntausende Motorradfahrer teil, die ihre um teures Geld aufgebesserten Bikes zur Schau stellen.

Die European Bike Week kann selbst mit dem legendären GTI-Treffen mithalten:

Diashow: GTI-Treffen 2012: Die besten Fotos

1/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012

Die Stimmung war an allen vier Tagen hervorragend. Im Mittelpunkt standen...

2/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012

...natürlich die aufgemöbelten Autos.

3/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012

VW-Mastermind Ferdinand Piech mit seiner Gattin.

4/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012

VW-Boss Martin Winterkorn auf dem VW-Stand vor dem Polo WRC.

5/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012

Insgesamt nahmen rund 150.000 Besucher teil.

6/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012

Der Sexy Car Wash-Stand war eines der Highlights.

7/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012

Auf den nächsten Fotos finden Sie weitere Impressionen vom GTI-Treffen 2012.

8/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012
9/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012
10/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012
11/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012
12/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012
13/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012
14/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012
15/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012
16/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012
17/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012
18/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012
19/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012
20/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012
21/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012
22/22
GTI-Treffen 2012
GTI-Treffen 2012