Startschuss zur Vienna Autoshow 2013

Am Donnerstag geht´s los

Startschuss zur Vienna Autoshow 2013

40 Hersteller zeigen rund 400 Neuwagen und einige weitere Highlights.

Heimische Autofans kommen  dieses Wochenende voll auf ihre Kosten. Mit 40 Automarken und 400 Neuwagenmodelle ist die Vienna Autoshow 2013 Österreichs größte Automesse. Heuer sind einige Europa- und zahlreiche Österreich-Premieren zu sehen. Vom 10. bis 13. Jänner öffnen die Pforten für das Publikum am Messegelände (2. Bezirk, Messeplatz 1) jeweils von 9 bis 18 Uhr. Tickets kosten 12 Euro, am Donnerstag wird es auch ein eigenes Abendticket (von 16 bis 19 Uhr) um 8 Euro geben.

Pressetag
Einen Tag vor dem öffentlichen Publikum geht traditionell der Medien- bzw. Pressetag über die Bühne. Wir werden am morgigen Mittwoch vor Ort sein, und Ihnen am Mittwochnachmittag die Fotos unseres Messerundgangs präsentieren.

>>>Nachlesen: Alle Infos und Neuheiten von der Vienna Autoshow 2013

PS-Kracher als Publikumsmagneten
Wie bei jeder Automesse zählen auch in Wien die PS-Boliden zu den absoluten Publikumslieblingen. McLaren stellt den Supersportler 12C Spider (625 PS) vor. Porsche präsentiert die Neuauflage des Cayman . Aber auch Lamborghini, Bugatti, Jaguar, Aston Martin und Bentley lassen Besucher ins Schwärmen kommen. Darüber hinaus haben auch Audi, BMW oder Mercedes über 500 PS starke Boliden am Start.

Tipps zur Anreise
Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien empfiehlt aufgrund des zu erwartenden hohen Besucherandrangs dringend eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Wiener Linien. Die Messe Wien verfügt bei beiden Haupteingängen (Eingang A und D) über je eine U-Bahnstation der Linie U2. Für die parallel stattfindende „Ferien-Messe“ wird die U-Bahnstation „Messe/Prater“ und für die „Vienna Autoshow“ die U-Bahnstation „Krieau“ empfohlen.

Fotos von den Auto-Neuheiten 2013 - Teil 1

Diashow: Fotos von den Auto Neuheiten des Jahres 2013

Fotos von den Auto Neuheiten des Jahres 2013

×
    ' + '' + '' ); } $('#slideshow_90067828_modal').fadeIn(200); }); }); $('#slideshow_90067828_modal .close').click(function() { $('#slideshow_90067828_modal').fadeOut(200); return false; }); $(container + ' img.firstImg').on("load", function() { var src = $(container).find('img.firstImg').attr('src'); var dataSrc = $(container).find('img.firstImg').attr('data-src'); if (src == dataSrc){ initArrowPosition598(container); } }); } function initArrowPosition598(slider) { var heightAll = $(slider).height(); var heightBottom = $(slider).find('.overrideSliderImageBottom').height(); var heightButtonReport = $(slider).find('.reportingButton').height(); var size = 0; if (heightButtonReport) var size = Math.round((heightAll - heightButtonReport - heightBottom)/2); else var size = Math.round((heightAll - heightBottom)/2); $(slider).find('.oe24lsSlide').css('top', size+'px'); } findElement598(); }); })();

    Fotos von den Auto-Neuheiten 2013 - Teil 2

    Diashow: Fotos von den Auto-Neuheiten des Jahres 2013

    Fotos von den Auto-Neuheiten des Jahres 2013

    ×
      ' + '' + '' ); } $('#slideshow_90093593_modal').fadeIn(200); }); }); $('#slideshow_90093593_modal .close').click(function() { $('#slideshow_90093593_modal').fadeOut(200); return false; }); $(container + ' img.firstImg').on("load", function() { var src = $(container).find('img.firstImg').attr('src'); var dataSrc = $(container).find('img.firstImg').attr('data-src'); if (src == dataSrc){ initArrowPosition246(container); } }); } function initArrowPosition246(slider) { var heightAll = $(slider).height(); var heightBottom = $(slider).find('.overrideSliderImageBottom').height(); var heightButtonReport = $(slider).find('.reportingButton').height(); var size = 0; if (heightButtonReport) var size = Math.round((heightAll - heightButtonReport - heightBottom)/2); else var size = Math.round((heightAll - heightBottom)/2); $(slider).find('.oe24lsSlide').css('top', size+'px'); } findElement246(); }); })();