TomToms neue MyDrive App ist da

Für iOS und Android

TomToms neue MyDrive App ist da

Anwendung bietet den Autofahrern viele praktische Funktionen.

Ab sofort ist die TomTom MyDrive App für iOS und Android verfügbar. Der niederländische Navi-Spezialist treibt damit die Vernetzung seiner Geräte weiter voran und ermöglicht, dass Routen nicht mehr nur auf dem Navi oder am PC, sondern auch auf dem Smartphone oder Tablet im Voraus geplant und dann an das Navigationsgerät geschickt werden können. Ein Video zeigt, wie das Ganze funktioniert:

Video zum Thema: TomToms neue MyDrive App ist da
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Highlights der App im Überblick

  • Einfachere Routenplanung: Nutzer können ihr Ziel einstellen, bevor sie ins Auto einsteigen. Zudem lassen sich die Ziele vom Smartphone oder Tablet an das TomTom-Gerät senden und dort wiederfinden.
  • Echtzeit-Verkehrsinformationen schon vor der Abfahrt: Dank genauer Informationen zur aktuellen Verkehrssituation wissen die Nutzer ganz genau Bescheid, wann sie die Fahrt am besten antreten.
  • Personalisierte Karte: Favoriten können nun jederzeit zur Karte hinzugefügt werden. Änderungen, die die Nutzer in MyDrive vornehmen, werden unmittelbar an das Navigationsgerät gesendet.

 

Externe Links

  • Hier geht’s direkt zur iOS-Version
  • Zur Android-App kommen Sie hier

 

>>>Nachlesen: Das TomTom GO 5100 im Test

Diashow: Fotos vom Test des TomTom GO 5100

Fotos vom Test des TomTom GO 5100

×

    >>>Nachlesen: Neue TomTom Navi-App für Android im Test

    Diashow: Fotos von der Go Mobile für Android App

    Fotos von der Go Mobile für Android App

    ×