125.000-Euro-Tuning für den Toyota Prius

Tuning Extrem

125.000-Euro-Tuning für den Toyota Prius

4,400 Watt Musikleistung und doch ganz umweltfreundlich: Der wohl extremste Hybrid der Welt - umgesetzt von drei schwedischen Tunern.

Egal welche Meinung man zum Toyota Prius hat, der japanische Vorzeige-Hybridler gehörte schon immer zu den eher langweiligeren Autos mit vernachlässigbarem "Wow-Faktor". Das hat drei schwedische Autotuner allerdings nicht davon abgehalten, den umweltreundlichen Familienwagen in den wohl abgefahrensten Hybrid der Welt zu verwandeln.

Caes Gustafson und seine Crew von Classe's Garage verpassten dem Prius nicht nur einen radikalen Anstrich - im Inneren finden sich mehr Monitore als im nächsgelegenen MediaMarkt und genug Sound-Leistung um ein Rockkonzert zu übertönen.

Die größte Leistung bestand aber im eigens hergestellten Body-Kit des Extrem-Prius. Da es keinen Markt für Tuningteile für den Prius gibt, wurde kurzerhand der Body-Kit eines Volvo XC90 angepasst. Alles in allem investierten die Autotuner acht Wochen Arbeit und rund 125.000 Euro. Das einzige unmodifizierte Teil am getunten Prius: Der verchromte Mittelstreifen im Kühlergrill!


Extreme Toyota Prius