#untaggable-Aktion für Audi Q2 war voller Erfolg

360°-Experience in Wien

#untaggable-Aktion für Audi Q2 war voller Erfolg

Vier Kunstinstallationen lösten Zusammenspiel von Mensch und Social Media aus.

Wie an dieser Stelle angekündigt , ging am 23. Juni 2016 in Wien Audis #untaggable-moments-Event für den neuen Q2 über die Bühne. Der Autobauer verwandelte die Bundeshauptstadt dafür in einen öffentlichen Artspace. Mitten in der Stadt wurden vier Kunstinstallationen an unterschiedlichen Plätzen errichtet, die ein Zusammenspiel von Mensch und Social Media auslösten. Hunderte Bewohner, Besucher und interessierte Passanten wurden Teil einer digitalen Bewegung: Durch jede Interaktion mit den einzelnen Kunstinstallationen – dem Bällebad (Museumsquartier), Wonderland IRL (Maria Hilfer Straße), Digital Agora (Karlsplatz) und The Button (Schwedenplatz) – wurde ein Impuls an das finale digitale Kunstwerk gesendet, das Audi am Abend am Tel Aviv Beach, am Wiener Donaukanal geladenen Gästen vorstellte (Bild oben).

© Audi
So sah beispielsweise die Kunstinstallation "Wonderland IRL" aus.

Silhouette des Q2 enthüllt
Jedes Mal, wenn ein Teilnehmer einen Beitrag mit dem Hashtag #untaggable postete, wurden die Daten aus den Installationen und den Postings Teil einer digitalen Skulptur. Eine zu Beginn abstrakte Form, die sich über den ganzen Tag in Echtzeit entwickelte und vervollständigte, bis es am Abend seine finale Gestalt preisgab: die Silhouette des neuen Q2. Die Entstehung des Kunstwerkes konnte live am Wiener Donaukanal, aber auch via Webbrowser und Smartphone auf www.untaggable.at mit verfolgt werden.

>>>Nachlesen: Alle Infos vom Audi Q2

Marktstart
Das neue Einstiegs-SUV der Ingolstädter wird im November 2016 in Österreich eingeführt. Seinen Bestellstart hat der Q2 Ende Juli.

>>>Nachlesen: So fährt sich der neue Audi Q2

Noch mehr Infos über Audi finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diashow: Audi Q2 greift bei kleinen SUVs an

1/6
Audi Q2
Audi Q2

Beim Q2 handelt es sich um das erste Audi-Modell aus der Feder des neuen Design-Chefs Marc Lichte. Die macht sich am eckigeren Design bemerkbar.

2/6
Audi Q2
Audi Q2

In der Seitenansicht stechen die kurzen Überhänge ins Auge. Diese fallen bei einer Länge von 4,19 Meter und einem Radstand von 2,60 Meter extrem kurz aus. Hinzu kommen ausgestellte Radhäuser...

3/6
Audi Q2
Audi Q2

..., eine stattliche Bodenfreiheit, eine schmale Fensterlinie und ein leicht nach hinten abfallender Dachverlauf. Letzterer mündet übrigens in einer C-Säule mit farblich abgesetztem Blade.

4/6
Audi Q2
Audi Q2

Das Heck wie eine Mischung aus A1 und A3 Sportback. Etwas überraschend ist, dass Audi hier auf einteilige LED-Rückleuchten setzt.

5/6
Audi Q2
Audi Q2

Die Front wird einmal mehr vom großen Plakettengrill geprägt, der hier jedoch auf acht Ecken setzt. Bei den Scheinwerfern (auf Wunsch mit LED-Technik) setzt Audi auf eine angeschrägte Optik.

6/6
Audi Q2
Audi Q2

Im Cockpit wird Audi einmal mehr seinem Premium-Anspruch gerecht. In keinem anderen SUV dieser Klasse gibt es so hochwertige und penibel verarbeitete Materialien wie im Q2.

Externer Link
www.untaggable.at

Video zum Thema: Der Audi Q2 in Kuba
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen