Vater walzte Audi seiner Tochter platt

Beim Fummeln erwischt

Vater walzte Audi seiner Tochter platt

Nach dem Wutausbruch hat das Fahrzeug nur noch einen Schrottwert.

Der US-Amerikaner Mike Card kennt bei der Erziehung seiner Kinder offenbar keine Gnade. Nachdem er seine Tochter in ihrem Auto beim Fummeln mit einem Freund erwischte, wollte er ihr eine Lektion erteilen, mit der sichergestellt wird, dass das nie wieder vorkommt. Konkret setzte er sich in sein Baufahrzeug und zerstörte den 10.000 Euro teuren Audi A4 (Modell B7) seines "kleinen Mädchens".

Bruder filmte die Aktion

Sohn Kaylor dokumentierte die zerstörerische Aktion mit seinem Smartphone und veröffentlichte das Video auf Facebook. Seinem Posting fügte er den Hashtag #DADDYNOTHAPPY hinzu und verlinkte auch noch gleich das Facebook-Profil seiner Schwester.

Video zum Thema: Vater walzte Audi seiner Tochter platt
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video wird Hit, User sind gepalten

Wie in dem Clip zu sehen ist, war die Wut von Mike Card extrem heftig. Er ließ von dem roten Audi nicht locker, bevor dieser nicht vollkommen zerstört war. Auf Facebook entwickelte sich das Video binnen kürzester Zeit zum absoluten Hit (über 27.000 Aufrufe). Viele User kommentierten die Aktion auch. Hier gehen die Meinungen jedoch auseinander. Während einige Nutzer die Reaktion des Vaters durchaus verstehen können, geht sie für andere um einiges zu weit.