Vienna Autoshow 2020: Countdown läuft

Alle Infos und Preise

Vienna Autoshow 2020: Countdown läuft

Österreichs größte Automesse wird einmal mehr ein Besuchermagnet.

In Österreich wird das neue Autojahr traditionell mit der Vienna Autoshow (VAS) eingeläutet. In den letzten Jahren erfreute sich Österreichs größte Autoshow enormer Beliebtheit. Im Vorjahr gab es sogar  einen neuen Besucherrekord  - 163.818 Besucher (inklusive Previewtag). Das lag auch an den beiden neu eingeführten Schwerpunkten - der E-Mobility Area und dem im Außenbereich angelegten 4x4-Fahrparcour (SUV Experience). Daran wird auch bei der VAS 2020 festgehalten. Zudem wartet ein neues Highlight auf die Besucher.

>>>Nachlesen:  Vienna Autoshow 2019 schaffte neuen Rekord

Viele Österreich-Premieren

Im Mittelpunkt von Österreichs größter Automesse stehen natürlich die neuen Autos. Hunderte Neuwagen von zahlreichen Automarken (siehe Hallenplan unten), darunter zahlreiche Österreich-Premieren, gibt es vom 16. bis 19. Jänner 2020 auf der Vienna Autoshow in der Messe Wien zu bestaunen. Zu den vielen Neuwagen gesellen sich auch Rennautos und Studien. Deshalb muss man kein Hellseher sein, um vorhersagen zu können, dass auch die kommende Ausgabe ein Besuchermagnet wird.

>>>Nachlesen:  Vienna Autoshow 2019: Großer Messerundgang

Diashow: Messerundgang: Vienna Autoshow 2019

Messerundgang: Vienna Autoshow 2019

×

    Sonderbereiche mit neuem Highlight

    Zu den beiden im Vorjahr eingeführten Sonderbereichen gesellt sich 2020 ein weiteres Highlight hinzu. In der vergrößerten E-Mobility Area erfahren Besucher alles rund um Elektromobilität. Was 4x4-Fahrzeuge können und wie man deren Geländegängigkeit richtig zügelt, wird im Bereich für SUV Experience demonstriert. Zudem kommen auch Speed-Junkies auf ihre Kosten: Der #unraceable Fahrsimulator mit Virtual Reality Cockpit und Motion-Sitz simuliert Beschleunigungskräfte bis zu 2 g. Die VR-Brille reagiert in Sekundenbruchteilen auf die Kopfbewegung des Fahrers. Hier dürfte echtes Rennsport-Feeling aufkommen.

    Ein Ticket für zwei Messen

    Auch im Jänner 2020 werden wieder rund 150.000 Besucher zur Vienna Autoshow in der Messe Wien erwartet. Kein Wunder, schließlich findet neben der zugkräftigen VAS in den direkt benachbarten Messehallen einmal mehr zeitgleich die Ferien-Messe Wien statt. Alle Angebote können dabei wieder mit einem gemeinsamen Ticket besucht werden. 

    Hallenplan der VAS 2020

    Die Automesse findet in den Hallen C und D statt, der 4x4-Fahrparcour ist dazwischen (im Freien) eingebettet. Die Halle D hat sich dieses Mal der VW-Konzern mit seinen zahlreichen Marken gesichert.

    © Reed Exhibitions Wien
    Vienna Autoshow 2020: Countdown läuft

    Eintrittspreise

    © Messe Reed Exhibitions
    Vienna Autoshow 2020: Countdown läuft

    © Messe Reed Exhibitions
    Vienna Autoshow 2020: Countdown läuft

    (Ermäßigte) Online-Tickets gibt es auf www.viennaautoshow.at/ticket.