VW will heuer 8 Mio. Fahrzeuge verkaufen

Ambitionierte Ziele

VW will heuer 8 Mio. Fahrzeuge verkaufen

Autoriese wächst derzeit in allen Weltregionen und erzielt Absatzrekorde.

Europas größer Autobauer Volkswagen will 2011 nach einem Rekordabsatz im ersten Halbjahr erstmals acht Millionen Fahrzeuge verkaufen. "Ich gehe davon aus", sagte Konzernchef Martin Winterkorn bei einer Fahrzeugpräsentation am Montag in Berlin. 2010 sind, wie berichtet, 7,3 Millionen Fahrzeuge ausgeliefert worden . "Ich gehe davon aus, dass wir noch kräftig zulegen werden", sagte der Vorstandschef.

Halbjahresrekord
In den ersten sechs Monaten seien konzernweit erstmals mehr als vier Millionen Fahrzeuge ausgeliefert worden. Der Konzern haben in allen Weltregionen zugelegt. "Nicht nur in China, sondern in West-und Osteuropa und auch in Nord- und Südamerika." Erfolgsgarant sei die Kernmarke Volkswagen. "Die Marke Volkswagen hat im ersten Halbjahr erstmals mehr als 2,5 Millionen Fahrzeuge ausgeliefert, so viel wie nie zuvor", sagte Winterkorn. "Mit einem Plus von 11,8 Prozent sind wir fast doppelt so stark gewachsen wie der Weltmarkt."

MAN wird integriert
Wachstum verspricht sich der Konzern künftig auch vom boomenden Markt der Nutzfahrzeuge, in dem er durch die Allianz seiner Tochter Scania mit dem Lkw-Bauer MAN seine Stellung verbessern will. "Wir freuen uns darauf, MAN zukünftig als starke eigenständige Marke im Volkswagen-Konzern zu begrüßen", sagte Winterkorn. Er kündigte eine "substanzielle Kooperation" von MAN mit der schwedischen VW-Tochter Scania und Volkswagen an.

Noch mehr Infos über VW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Audi-Werk in den USA?

Zu Spekulationen über den Bau eines Werkes der Konzerntochter Audi in den USA sagte Winterkorn: "Beschlossen ist gar nichts". Es werde aber intensiv darüber diskutiert.