VW will schon bald mit Robo-Autos starten

Konzern-Chef Diess optimistisch

VW will schon bald mit Robo-Autos starten

Enorme Fortschritte bei Leistungsfähigkeit von Computerchips und Künstlicher Intelligenz.

Während es zuletzt immer mehr Sekpsis in Bezug auf einen baldigen Start von autonom fahrenden Autos gab, schätzt  VW -Konzernchef Herbert Diess (Bild), die Lage deutlich optimistischer ein. Er erwartet, dass autonome Autos in wenigen Jahren marktreif sind. "Ich rechne damit, dass es zwischen 2025 und 2030 marktreife, autonom fahrende Autos geben wird", sagte Diess zur deutschen "Wirtschaftwoche".

>>>Nachlesen:  VW will bei Roboter-Autos Gas geben

Enorme Entwicklung

Grund sei, dass sich bei den benötigten Computerchips die Leistungsfähigkeit alle 18 Monate verdopple. Bei der eingesetzten künstlichen Intelligenz gehe die Entwicklung noch schneller. "Da ist absehbar, dass die Systeme bald in der Lage sein werden, auch die komplexen Situationen beim autonomen Fahren zu beherrschen. Tesla kommt im nächsten Jahr mit einem System, bei dem die Leistung gegenüber dem bisherigen verdreifacht wird."

Noch mehr Infos über die Modelle von VW finden Sie in unserem  Marken-Channel .